Höre auf deine Kunden, sie sind die Menschen mit Geld in der Tasche

Sie lesen Entrepreneur India, eine internationale Franchise von Entrepreneur Media.

IIT Kanpur Alumni, Puneet Lamba und Hirendra Choudhary mit ihrem Freund Nickunj Arora (ein Produkt der Johns Hopkins & Yale University) waren motiviert, etwas gegen das Fitnessproblem zu unternehmen als einige ihrer engen Freunde und Familienmitglieder aufgrund eines sitzenden Lebensstils und ungehemmter Essgewohnheiten gesundheitliche Probleme hatten.

Im September 2015 starteten sie CrankOut, mit dem Ziel, das Ernährungsproblem speziell anzugehen, da es der entscheidende Faktor ist "

CrankOut ist ein Gesundheits- und Fitness-Tech-Startup mit einer mobilen Plattform, die als" praktikabler Ernährungsberater "in Ihrer Tasche agiert. Die Plattform erstellt Ihr Fitnessprofil und fragt Sie nach Ihren Zielen. Anschließend können Sie nach "ernährungsphysiologisch hergestellten" verpackten Lebensmitteln suchen und entsprechende Benachrichtigungen und Erinnerungen senden, um Ihre Ziele zu erreichen.

Obwohl es Tausende von Fitness-Tracking-Anwendungen, CrankOut löst das Problem, indem es tot ist - einfach für die Verbraucher, ihre üblichen Esswaren durch eine maßgeschneiderte, vorbereitete Liste von gesunden Lebensmitteln zu ersetzen (denken kaloriengezählte, portionierte und Inhalt etikettierte Lebensmittel mit Nährwertkennzeichnung zB Low Fat, High Protein etc.), alles auf einer einzigen Plattform.

Um mehr über CrankOut und seine Wachstums- und Expansionspläne zu erfahren, haben wir Puneet Lamba, Mitbegründer von CrankOut, eingeholt unternehmerische Fahrt

Einer der wichtigsten Trends, die ich weltweit beobachten konnte, war die Einführung der Gesundheitsvorsorge, dh Maßnahmen zur Veränderung des täglichen Verhaltens, um die Chancen auf einen Gesundheitsrückgang im Gegensatz zu Optimis zu senken Behandlungen für den Patienten, wenn es möglicherweise bereits zu spät ist. Zufälligerweise war ich weiter motiviert, das Ernährungsproblem zu lösen, als eines meiner Familienmitglieder eine gesundheitliche Komplikation entwickelte, die auf großzügige Essgewohnheiten zurückzuführen war. In gewisser Weise hat mich die Kombination meines Lernens mit dem, was ich persönlich erlebt habe, dazu veranlasst, Unternehmertum zu übernehmen und eine skalierbare Lösung für dieses Problem zu finden. Im Rückblick denke ich, dass, wenn eine Person mit einer Einstellung des Lernens ständig anfängt und aufrichtig auf ein Problem eingeht, Unternehmertum zu einem natürlichen Schritt in ihrer Karriere wird.

Überwältigendes Feedback des Kunden

Es ist ungefähr 9 gewesen Monate seit unserer vollständigen Einführung und die Reaktion war überwältigend positiv. Wir haben unser Geschäftsmodell mit einer Kundentreue von über 50 Prozent, einer Profitabilität pro Auftrag und mehr als 10.000 Bestellungen bis heute bestätigt. Gesundheit und Fitness haben eine große Community-Komponente, und unsere Benutzer waren aktiv genug, um ihre Stimme zu hören und uns dazu zu bringen, unsere eigenen Marken von nahrhaften Nahrungsmitteln zu schaffen, wie bereits erwähnt.

Viele unserer Benutzer haben fast bestellt täglich für Monate. Eine interessante Geschichte, auf die ich stolz bin, ist die eines Benutzers, der als einer der ersten mehr als 25 Mal in einem Monat bestellt hat. Wir beschlossen, ihn mit einigen Leckereien und Angeboten zu belohnen. Er drückte aus, wie viel Einfluss CrankOut auf seine Gesundheit hatte, und endete schließlich damit, mit uns Pro-Bono zu arbeiten!

Inspiration, die mich voranbringt

Meine Quellen der Inspiration sind meine Eltern und die gesamte vorherige Generation hat hart gearbeitet, um jungen Indern eine unglaubliche Plattform zum Erfolg zu geben. Ich komme aus einer durchschnittlichen bürgerlichen Familie und habe mich immer über den inspirierenden Geist des gewöhnlichen Mannes und seine Entschlossenheit gefreut, ein besseres Leben zu führen, egal welche Chancen bestehen. Angesichts der Tatsache, dass Millionen von Indern jetzt langsam in den Mittelpunkt einer globalen Wirtschaftslandschaft treten, bin ich zuversichtlich, dass dieses Jahrhundert zu uns gehört und es motiviert mich, zu der wiederauflebenden indischen Geschichte beizutragen.

Das Startup, das mir das Leben ein bisschen leichter gemacht hat

Also, es muss Uber sein. Ich bin eine leidenschaftliche Uber-Nutzerin und liebe es, wie sie global geworden ist, indem ich konsequent Innovationen entwickelt habe, um den Kunden den Weg zum Pendelverkehr zu erleichtern. Ich erinnere mich an einen Vorfall von vor zwei Jahren, als ich ein normales Taxi gebucht hatte, um einen späten Nachtflug vom Flughafen Chandigarh zu machen.

Ich war schon spät dran und wie so oft hat die Taxigesellschaft meine Fahrt im letzten Moment abgesagt . Ohne eine Alternative installierte ich die Uber-App in Eile. Zu meiner Überraschung fand ich mehrere Ubers nur eine Minute von mir entfernt, obwohl der Dienst erst kürzlich in dieser Stadt gestartet war. Ich schaffte es rechtzeitig zu meinem Flug und habe seit diesem Tag noch nie einen anderen Taxi-Service genutzt.

Der Respekt meines Teams für das, was sie tun, lässt sich daran ablesen, dass wir 2015 eine Partnerschaft mit Uber für unsere Startkampagne gestartet haben. Keine Ausreden mehr, wo wir CrankOut-Kunden vergünstigte Uber-Fahrten zu Fitnessstudios und Fitnesszentren gaben.

Meine Familie war immer mein größter Anker

Alle Unternehmer stehen vor schwierigen Zeiten und es ist wichtig, ein emotionales Polster zu haben zurück auf. Das ist, wo meine Familie immer mein größter Anker war, nicht nur als ich mich entschied, mein eigenes Unternehmen zu gründen, sondern in all meinen Bemühungen seit meiner Kindheit. Mein Vater hat mich immer ermutigt, neue Dinge auszuprobieren und dafür zu sorgen, dass ich die besten Ressourcen zur Verfügung hatte, auch wenn es etwas zu hoch zielte.

Meine Mutter kümmert sich überhaupt nicht um das Geschäft, und ihre einzige Sorge ist meine Gesundheit und meinen Seelenfrieden. Ich habe eine ältere Schwester, die die einzige ist, die mich darauf anspricht, wie das Startup läuft, und sie ist tatsächlich ziemlich proaktiv darin, die Produkte selbst auszuprobieren und wertvolles frühes Feedback zu geben. Also hat jeder von ihnen auf seine Weise versucht, mir zu helfen und CrankOut ist die beste Version von uns

. Dafür bin ich unendlich dankbar und hoffe, sie weiterhin stolz zu machen. Meine Mentoren waren meine Kunden

Auch wenn wir auf der Reise von vielen erfahrenen Personen geführt wurden, waren unsere wahren Mentoren die CrankOut-Kunden. Die Sache mit der theoretischen Weisheit ist, dass sie immer in Fülle verfügbar ist, aber sobald Sie Ideen auf dem Markt umsetzen, muss jede Annahme oder Einsicht von Grund auf neu getestet werden. Daher wiederhole ich immer den Rat, den ich bereits erwähnt habe, nämlich Ihren Benutzer zum Gott zu machen. Um es noch einmal zu wiederholen: Meine größte Erfahrung bestand darin, besonders darauf zu achten, wie die Benutzer auf Ihre Lösung reagieren. Die Stichworte sind alle da draußen, du musst nur nachsehen.

Mein Geschäftsmantra

Höre auf deine Kunden, sie sind diejenigen mit Dollar in der Tasche und ignorieren ihre Rückmeldungen ist ein Rezept für eine Katastrophe.

Obwohl Meine Reise war eine holprige Fahrt, aber ich schaffte es, zu vergrößern.

Eine große Herausforderung, mit der alle indischen Startups konfrontiert sind, ist die Tatsache, dass der durchschnittliche indische Konsument jeder ausgegebenen Rupie einen riesigen Preis abverlangt. Mehr als in irgendeinem anderen Teil der Welt suchen indische Kunden nach einem validierten Preis-Leistungs-Verhältnis und es wird manchmal schwierig für ein Startup, Benutzer davon zu überzeugen, für Dienstleistungen zu bezahlen, während sie sie als wiederkehrende Benutzer behalten.

Für uns war es das nicht Wir wollten nur potentielle Kunden mit unserer Startup-Idee oder unserem Produktmix verkaufen, aber sie davon überzeugen, dass sie eine Änderung ihres Verhaltensmusters benötigten, um eine bessere Gesundheit zu erreichen. Dazu haben wir Körperfettmessgeräte und Fitness-Assessment-Kits bei allen Werbeaktivitäten kostenlos zur Verfügung gestellt. Wir haben mehrere visuelle Hinweise geschaffen, wie zum Beispiel eine Fitnessskala, die das Fitnessniveau von Personen mit bekannten Persönlichkeiten und Berühmtheiten vergleicht, um das Verständnis zu erleichtern. Wir haben auch potenzielle Kunden öffentlich belohnt, die fit waren oder in der Lage waren, bestimmte Ausdaueraufgaben zu erledigen, und so die Idee in den Köpfen aller Anwesenden einfließen ließen. Diese Strategien haben unseren potenziellen Nutzern den Wert unserer Angebote gezeigt und haben für uns gut funktioniert, wir haben nie auf Rabatte oder Angebote zurückgegriffen, um neue Kunden einzubinden oder bestehende zu erhalten.

Das möchte ich anstrebenden Unternehmern empfehlen

Mein wichtigster Ratschlag für beginnende Unternehmer ist es, jedes Merkmal ihres Produkts oder Dienstangebots rigoros zu testen, bevor sie große Wetten platzieren und sie in großem Umfang einführen. Dies gilt unabhängig davon, ob es sich um einen Service, ein Tech-Produkt oder etwas anderes handelt. Viele Male sind wir so von unserer Leidenschaft getrieben, das Problem zu lösen, dass wir den Benutzer während der Erstellungs- und Designphase ignorieren. Natürlich führt dies oft zu Angeboten, die für die Nutzer nicht wertvoll sind, und so wird eine nachhaltige Monetarisierung schwierig. Die Idee besteht also darin, das Produkt oder die Dienstleistung in jedem Schritt schrittweise zu formulieren und nur diejenigen Merkmale hinzuzufügen, die den Benutzern wirklich helfen und für die sie irgendwann bereit sind zu zahlen.