So finden Sie den richtigen Investor für Ihr Startup

Du bist Lesen Entrepreneur India, eine internationale Franchise von Entrepreneur Media.

Das richtige Kapital vom richtigen Investor zu bekommen, ist vielleicht eine der wichtigsten Aufgaben für einen Unternehmer. Analog zur Ehe, während die Suche nach dem richtigen Investor die Langlebigkeit des Unternehmens sicherstellen würde, kann ein falsches Match für Ihr Geschäft völlig schädlich sein.

Die Aufgabe wird noch mühsamer, denn es ist der natürliche Instinkt eines Unternehmers zu arbeiten auf das Konzept und stärken die Plattform, anstatt ihre Verkaufskompetenzen für die Sicherung von Investitionen zu polieren. Neben dem Polieren des Spielfelds ist es aber auch für Unternehmer wichtig, sich an die richtigen Investoren oder Kapitalisten zu wenden. Hier ein paar Dinge, die Sie im Auge behalten sollten, um den perfekten Investor für das Startup zu finden:

Investoren mit ähnlicher Wellenlänge erkunden

Auf der Suche nach dem perfekten Partner sollten Sie nach Investoren suchen, die die gleiche Vision wie Sie haben. Gehen Sie durch die Unternehmen, in die sie investiert haben, und verstehen Sie, warum sie dasselbe getan haben. Wenn ein Investor den Leuten, die hinter dem Startup stehen, Gewicht verleiht und mit dem Produkt vertraut ist, das Ihr Startup erstellt, den Lösungen, die Sie anbieten, oder der Technologie, die Sie einsetzen, dann gibt es höhere Chancen auf langfristige Partnerschaft.

Dort Es ist allgemein bekannt, dass Unternehmer nicht wählerisch sein können, wenn sie nach Investitionen suchen, insbesondere wenn die Startkapitalfinanzierung austrocknet. Mehrere Start-ups konnten jedoch erfolgreich die Finanzierungsrunde abschließen und die gewünschten Investitionen aufbringen. Das liegt daran, dass sie an das Produkt glaubten, das sie kreierten, und sich weigerten, sich für etwas Geringeres niederzulassen.

Darüber hinaus sollten Sie auch die Investoren erkunden, die in der Lage wären, direkt mit den von Ihnen angebotenen Lösungen in Verbindung zu treten. Sie können entweder im angrenzenden Segment operieren oder eine Schwäche für die Industrie haben, in die Sie sich wagen.

Beweisen Sie Ihr Kaliber durch Bootstrapping

Unabhängig davon, ob Sie Angel Investment oder Venture Capital anstreben müssen ein funktionierendes Modell und Traktionsdetails haben, um die Aufmerksamkeit interessierter Käufer auf sich zu ziehen. Aus dem gleichen Grund müssen Sie die Ressourcen, die Sie derzeit besitzen, investieren, um die gewünschten Zahlen zu erhalten.

Mit dem Bootstrapping zeigen Sie Ihr eigenes Engagement gegenüber dem Startup und der dahinter stehenden Idee. Außerdem, da Bootstrapping schwierig ist, setzt es die Kultur der Organisation richtig. Wenn Start-ups am Anfang Bootstrapping haben, bleiben sie auch nach Erhalt der Finanzierung geerdet und konzentrieren sich weiterhin auf die Lösungen, die sie bereitstellen.

Auch wenn Sie Geld sammeln, denken Sie immer an einen positiven Cash-Flow, um die Abhängigkeit von Investoren zu beseitigen. Die Anleger selbst haben Einschränkungen, die sich in ihren Mandaten widerspiegeln. Beachten Sie, dass sie möglicherweise nicht in der Lage sind, Geld auf Ihr Bankkonto einzuzahlen, auch nachdem sie einen Term Sheet mit dem Investee unterzeichnet und einen Teil des gesamten zugesagten Betrags an den Investee gezahlt haben.

Erweitern Sie Ihr Netzwerk, fragen Sie nach Empfehlungen

Investoren werden mit Anfragen nach Pitch-Meetings bombardiert, von denen die meisten unbemerkt bleiben. Um ihre ungeteilte Aufmerksamkeit zu erhalten, benötigen Sie ein stärkeres Netzwerk. Machen Sie es sich zur Aufgabe, an Startup-Events teilzunehmen und mit den Investoren zu interagieren, bevor Sie nach einem Pitch-Meeting fragen.

Erweitern Sie Ihr persönliches Netzwerk, interagieren Sie mit Alumni und Mentoren. Lass es nicht eine oberflächliche Interaktion sein, sondern diskutiere Ideen, gebe und erhalte Feedback und entwickle die Beziehung weiter. Anleger investieren eher in Menschen als in Ideen. Lassen Sie die Leute also für Ihr Startup arbeiten, indem Sie einfach stärkere Beziehungen entwickeln. Erkunden Sie das Profil der gewünschten Investoren auf LinkedIn. Wenn Sie die gemeinsame Verbindung haben, fragen Sie nach einer Empfehlung. Sie können dies auch offline nehmen, indem Sie persönlich um eine Empfehlung bei einem bestimmten Anleger oder einer Kapitalgesellschaft bitten.

Mit Investitionen auch zukünftiges Wachstum anstreben

Ein Investor bringt nicht nur das Geld an Bord. Sie sollten in der Regel nach einem Investor suchen, der das Versprechen für zukünftiges Wachstum hält. Wenn Sie Investitionen für Ihr Unternehmen anstreben, stoßen Sie auf Menschen, die Sie dazu inspirieren, über den Tellerrand hinaus zu denken, die Strategie zu diskutieren und einfach die richtigen Fragen zu stellen. Suchen Sie außerdem nach Investoren, die mit ihrer Kompetenz, ihrem Netzwerk und ihrem Verständnis des Wissens Ihre Idee auf die nächste Ebene bringen können. Hören Sie nie auf, nach neuen Investoren zu suchen, obwohl Sie Bargeld in der Bank haben. Vermeiden Sie darüber hinaus, sich für Anleger zu entscheiden, die Ihnen das gewünschte Kapital geben, aber nur für den reibungslosen Ablauf und keinerlei Wertsteigerung bieten.

Bereiten Sie Ihren Platz entsprechend vor!

Sobald Sie die Investoren überprüft haben und haben eine Idee zu dem Investor, den Sie suchen, ist es wichtig, entsprechend zu pitchen. Verfeinern Sie Ihren Pitch anhand der Schlüsselinformationen, für die sich Ihr passender Investor normalerweise interessiert. Sieve durch Ihr Netzwerk und besuchen Sie weiterhin die Veranstaltungen, um den Investor zu treffen, den Sie im Auge haben. Mit der raffinierten Tonhöhe und Klarheit in Ihren Gedanken finden Sie den richtigen Investor für Ihr Startup.