Der Galaxy Note 7 Recall hat die Samsung Marke in den USA nicht beschädigt

Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Reuters

Ein globaler Rückruf feuergefährlicher Galaxy Note 7-Smartphones schien die Kaufbereitschaft von Samsung Electronics-Telefonen nicht zu beeinträchtigen, wie eine am Sonntag veröffentlichte Meinungsumfrage von Reuters / Ipsos zeigte. Die Umfrage, die vom 26. Oktober bis zum 9. November durchgeführt wurde, ergab, dass die aktuellen Samsung-Smartphone-Nutzer ihrer Marke ebenso treu waren wie die iPhone-Kunden von Apple Inc.. Es fand auch, dass Menschen, die über den Rückruf wussten, wie die in Samsung-Handys als interessiert waren, die nicht.

Samsung wurde in diesem Jahr einen globalen Skandal nach dem Hinweis 7 Handys fingen Feuer stürzt mich in einen weltweiten Rückruf aufgefordert werden. Einige Kunden berichteten, dass Festnetztelefone überhitzt waren, was dazu führte, dass Samsung auch Ersatzgeräte übernahm. Investoren erwartet Samsung Kunden Alternativen machen würde, vor allem iPhone 7. Apple

Unter denen sich der Recall, 27 Prozent würden zuerst ein Samsung Smartphone betrachten, wenn sie für ein Telefon kaufen waren, die Umfrage ergab. Unter denjenigen, die nichts von dem Rückruf wussten, würden 25 Prozent zuerst nach einem Samsung Gerät suchen.

Die Umfrage ergab, dass Samsungs Kunden ihrer Marke gegenüber loyal waren. . Rund 91 Prozent der aktuellen Samsung-Nutzer würde wahrscheinlich ein anderes Samsung-Smartphone kaufen, und 92 Prozent der aktuellen Nutzer würde wahrscheinlich ein anderes Produkt von Samsung im Allgemeinen kaufen

Das waren ähnlich wie die Markentreue bei aktuellem iPhone-Besitzer: 92 Prozent würden eine andere wahrscheinlich kaufen Das iPhone und 89 Prozent würden wahrscheinlich ein anderes Apple-Produkt kaufen.

Sicherlich war es unklar, wie sehr der Rückruf von Samsung die Verbraucher belastete. Die

Reuters / Ipsos-Umfrage hat gemessen, wie interessiert die Leute am Kauf von Samsung-Handys waren und nicht, wie sehr der Rückruf ihre Entscheidungen direkt beeinflusste. Jan Dawson von Jackdaw Research sagte, der Rückruf sei meist auf Early Adopters beschränkt die Mehrheit der Kunden von Samsung, die negative Benutzererfahrungen begrenzt.

"Ihre eigene persönliche Erfahrung übertrumpft, was Sie lesen und was Leute Ihnen sagen", sagte Dawson.

Samsung hat gesagt, dass die Kunden ein anderes Samsung-Modell als Ersatz für die Note 7 in der Mehrzahl der Fälle gewählt haben, ohne mehr Details zu geben. Es hat gesagt, fast 85 Prozent der zurückgerufenen Note 7 Geräte wurden ersetzt oder zurückgegeben durch seine Rückerstattung und Austausch-Programm ab 4. November.

In einer Erklärung hieß es, es war jetzt auf "Kundensicherheit und das Verständnis der Wurzel Ursache des Problems. "

Die

Reuters / Ipsos-Umfrage wurde online in Englisch in allen 50 Staaten durchgeführt. Es umfasste 2.375 Personen, die Samsung-Handys besitzen und 3.158 Personen, die iPhones besitzen. Die Umfrage hat ein Glaubwürdigkeitsintervall, ein Maß für Genauigkeit, von 2 Prozentpunkten. (Bericht von Deborah M. Todd; Redaktion: Cynthia Osterman)