Von Steven Tyler bis Steve Wozniak: Die Frau rockt das Silicon Valley des Nordens

Warnung an die Bewohner der Waterloo Region von Ontario: für die nächsten vier Tage werden wirklich laut werden. Der erste FUZEnation-Technologie- und Musikgipfel hat begonnen und bringt visionäre Wirtschaftsführer, technische Innovatoren und die fortschrittlichsten Künstler der Musik zusammen.

Am Vorabend des Eröffnungstages sprach ich mit Mitbegründerin Rebecca (Lambrecht) Warfield Über das Festival und was die Teilnehmer erwarten können.

Beacher: Kurz gesagt, was ist FUZENation?

Warfield: Konzeptionell ist FUZEnation das Fest der Musik und Technologie und eine Partnerschaft zwischen unserer Firma FUZE und Live Nation. Es ist eine mehrtägige Veranstaltung mit brillanten Köpfen, die über Tech-Durchbrüche und eine Feier der elektronischen Musik sprechen. Ich bin einer der Mitbegründer und einer der ausführenden Produzenten der Veranstaltung. Dieses Gebiet von Ontario wird "Das Silicon Valley des Nordens" genannt. Die Technologiebranche boomt hier und diese Veranstaltung ist wirklich ein leidenschaftliches Projekt von mir. Ich habe jahrelang im Management der Musikindustrie gearbeitet, und du kannst nicht in Musik involviert sein und nicht in Tech involviert sein. Die beiden gehen Hand in Hand.

JB: Kannst du ein bisschen über deinen Hintergrund sprechen und wie er deine Beteiligung an diesem Projekt beeinflusst hat?

RLW: Ich hatte schon immer Unternehmergeist. Als Kind habe ich immer versucht Sachen zu machen, die jemand kaufen würde. Ich begann meine Karriere als Talentproduzent für Shows wie die American Music Awards und die Golden Globes und die Country Music Awards. Jede dieser Shows hatte 25 musikalische Darbietungen und Moderatoren, also arbeitete ich ständig mit Künstlern, Publizisten und Produzenten zusammen - alle, die daran beteiligt waren, diese Shows zu veranstalten. Es war diese unglaubliche Mischung aus A-List-Künstlern und aufstrebenden Künstlern aller Genres. Ich arbeitete mit Beyonce, Taylor Swift, Mariah Carey, Brad Pitt, Angelina Jolie. Alicia Keys war immer eine erstaunliche Kollaborateurin. Ich schloss mich dem Britney Spears Team bei der Circus Tour an, der damals größten Tour, die es je gegeben hat.

Schließlich verließ ich meine eigene Firma, die Chicane Group, die sich auf Management, Beratung und Produktion konzentriert. Ich bin Partner von Larry Rudolph bei Maverick, er leitet Steven Tyler bei all seinen Aerosmith- und Soloprojekten und seine philanthropischen Bemühungen.

Verwandt: Wie Jeff Beacher Wahnsinn in Millionen verwandelt hat

JB: Ich kenne deine Arbeit mit Steven hat dir viel bedeutet.

RLW: Das berührendste und wohlhabendste Projekt war seine allererste Wohltätigkeitsorganisation, Janies Fund, um missbrauchten und vernachlässigten Mädchen Hoffnung und Heilung zu geben. Wir haben den besten Weg erforscht und Partnerschaften mit Jugenddörfern geschlossen. In den vergangenen neun Monaten haben wir 1,8 Millionen Dollar für die Programme gesammelt und im nächsten Jahr 300 Mädchen mit 18.000 Betreuungstagen versorgt. Steven wollte diese Wohltätigkeitsorganisation gründen, seit er 1989 "Janie's Got A Gun" geschrieben hatte, und ein Teil des Starts zu sein und es in die Tat umzusetzen, ist bei weitem die lohnendste Erfahrung der letzten Jahre.

JB: Wie ist das Festival entstanden?

RLW: Ich habe vor ein paar Jahren mit einem Konzertveranstalter in Kitchener-Waterloo gearbeitet und er kam zu mir mit einer neuen Idee von einem EDM Contest und Konzert. Wir haben einen lokalen Marketing- und Branding-Experten, Shevaun Voisin, hinzugewonnen, der sehr stark in die boomende Tech-Industrie in der Gegend hineingezogen wird. Wir haben Brainstorming begonnen. Ich habe den interaktiven Teil von SXSW immer geliebt, wollte aber etwas schlankeres machen. Ich habe mit Colleen Grillo ein Talent produzierendes Unternehmen, Proven Talent, und ich wusste, dass wir ein großartiges Lineup buchen könnten. Ich habe das Konzept an Live Nation verkauft, die uns grünes Licht für die Finanzierung gegeben hat, und wir haben uns mit ihnen zusammengetan, um das erste von dem zu schaffen, von dem wir hoffen, dass es hier viele globale Ereignisse geben wird.

JB: Wer wird aufführen?

RLW: Kygo, Adventure Club, Schlüssel N Krates, The Him, Kaneholler. Die ersten Tage werden mit legendären Rednern wie Steve Wozniak, Mitbegründer von Apple, und Alexis Ohanian, Mitbegründer von Reddit, aufwarten. Dann haben wir ein tolles Forum mit lokalen Spielwechslern und Unterbrechern. Wir beginnen mit der Musik, A-Trak, die legendäre Turntablist wird auftreten.

Related: Reddit Mitbegründer Alexis Ohanian 'Ein Business aufzubauen ist meist nicht lustig'

JB: Sprich über die Verbindung zwischen Musik und Technik

RLW: Erfinder sind die neuen Rockstars. Sie nehmen eine Idee von ihrem Kopf und folgen ihr von Anfang bis Ende. Und ich denke, dass der kreative Prozess für Musiker sehr ähnlich sein kann. Es könnte die andere Seite des Gehirns sein, aber es ist im Wesentlichen das Gleiche: einen Gedanken zum Leben erwecken, oft mit viel Versuch und Irrtum und Rückschlägen auf dem Weg. Der Funke kreativer Leidenschaft ist die treibende Kraft, um ein Produkt auf den Markt oder ein Kunstwerk in die Öffentlichkeit zu bringen.