Freiberufler: Sie haben das Recht Nein zu sagen!

Sie lesen Entrepreneur India, eine internationale Franchise von Entrepreneur Media.

Freelancer sind genau die Zweitplatzierten (direkt nach den Praktikanten), um als die am meisten unterschätzte arbeitende Bevölkerung auf dem Planeten zu gelten. Dies ist besonders in kreativen Bereichen wie Fotografie, Kunst, Schreiben oder sogar in Projekt zu Projekt Basis technische Arbeit (en). Ausgenommen von dem Teil der physischen Räumlichkeiten des Büros, in dem die regulären Angestellten arbeiten, haben Freiberufler einige offensichtliche Vorteile und wenige eklatante Nachteile, die mit ihrem Profil verbunden sind. Obwohl Ihre Arbeitszeit im Vergleich zu normalen Mitarbeitern höchstwahrscheinlich sehr unterschiedlich sein kann, sind Sie immer noch an Fristen und Projekteinreichungen gebunden. Und wenn du einer der wenigen Glücklichen bist, die mehr Arbeit haben als die Zeit, gratuliere dir, dass du das einzige Problem in deinem Leben hast, also super glücklich und gefragt!

Du würdest dir auch bewusst sein, dass übermäßige Arbeit möglich ist Ihnen einen Geldregen bescheren, es raubt Ihnen auch Ihre Zeit, sowohl persönlich als auch beruflich. Unabhängig davon, wie Sie diese Zeit anderweitig verbringen möchten, was völlig Ihr Vorrecht ist, es gibt keinen Zweifel, die Zeit, die Sie damit verbringen, immaterielle Dinge zu tun, kann besser in Projekten genutzt werden, die Ihr Wachstum erweitern. Aber die Frage, die immer noch unbeantwortet bleibt, ist - wie sagt man nein als Freiberufler?

Hier sind ein paar einfache Tipps:

Verlängern Sie die Frist

Kann nicht den Mut oder das Selbstvertrauen haben, nein sofort zu sagen zu einer Idee? Es ist eine kluge Idee, die Antwort so lange wie möglich zu verzögern. Fragen Sie nach etwas Zeit, um darüber nachzudenken, oder dass Sie einen Regenscheck machen müssen. Das gibt dir genügend Zeit, dich zu entscheiden und den Mut zu haben, nein zu sagen, oder deine Meinung zu ändern, wenn du das machen willst.

Zuckermantel das Nein

besorgt, wie kulturelle Unterschiede in Kommunikation kann anders wahrgenommen werden als Sie beabsichtigen? Drehen Sie einfach Ihre Worte um und präsentieren Sie eine indirekte Ablehnung. Etwas Schmeichelhaftes, nicht allzu Entschuldigendes und Dankbares für die Gelegenheit, die erste Wahl zu treffen, ist ideal. Ein gutes Beispiel ist & ldquo; Danke für die Gelegenheit, als geeignet angesehen zu werden, um diese spezielle Aufgabe für Ihre geschätzte Organisation auszuführen. Ich bedauere jedoch zu erklären, dass mein Arbeitsplan es mir derzeit nicht erlaubt, diese Aufgabe zu erfüllen. Ich möchte Ihnen noch einmal für die Gelegenheit danken, sich als gleichwertig zu betrachten und freue mich auf eine professionelle Beziehung mit Ihrem Team in naher Zukunft. "

Legen Sie Ihre Prioritäten fest

Wenn Sie ' In dieser Position ist es selbstverständlich; Sie haben bereits die Oberhand, zu wissen, dass der Kunde Sie und Ihre Arbeit mag und möchten, dass Sie einbezogen werden. Das bedeutet, dass Sie derzeit den Ball in Ihrem Gericht haben - warum verhandeln Sie nicht die Bedingungen, die Sie belästigen, anstatt die Idee komplett abzulehnen? Wenn Sie beschäftigt sind oder Gefühle wie Sie sind unterbezahlt, warum nicht diskutieren, um eine Lösung zu bekommen?

Bleiben Sie fest und sagen Sie es einfach

Wenn Sie alle Vor- und Nachteile der Ablehnung des Projekts / Idee erschöpft haben bleib einfach fest und sag nein. Übe vor dem Spiegel und bleib stark. Verstehe, dass der Klient versucht, dich zurückzulocken und zu locken, und sie dich vielleicht sogar subtil über die Gelegenheit verspotten, die du ablehnst - aber erinnere dich daran, warum du deine Entscheidung getroffen hast und dabei geblieben bist. Am Ende des Tages folge deinem Bauchgefühl.

Hattest du jemals kalte Füße, als du ein Projekt / eine Idee als Freiberufler abgelehnt hast? War es eine gute Entscheidung oder eine schlechte Entscheidung? Teilen Sie Ihre Ansichten mit uns auf unserer offiziellen Facebook-Seite Entrepreneur India