Franchise India investiert $ 3 Mln in dieser Kolkata-basierten Logistik-App

Franchise India, eine Firma, die Franchise-Möglichkeiten in Indien anbietet, hat im Wert von 3 Millionen Dollar in die Kolkata-basierte Logistik TYGR investiert App von Savetur Digital Pvt laufen. Ltd.

TYGR ist eine mobile Anwendung, die Fahrgäste wie traditionelle Medaillon-Taxis, Fahrradtaxis, Busdienste, Autorikschas etc. universell mit dem Transport verbindet.

Das Flaggschiffprodukt von Savetur Digital, TYGR, ist zunächst ein B2B und dann ein B2C-Marktplatz. Die App wurde von Aditya Poddar und Dipanjan Purkayastha gegründet, die Anfang dieses Jahres ihren Betrieb aufnahmen.

Die USP von TYGR App ist das Nullpreis-Preismodell, das jeden Nutzer anzieht, da es kostenlos installiert werden kann Kosten durch Benutzer.

Die App zielt darauf ab, Provisionen für Tarife zu eliminieren und einen multimodalen Transporttarif anzubieten. Daher müssen sich die Nutzer nicht um den Preisanstieg für ihre täglichen Transportkosten sorgen.

In den ersten Monaten dieses Jahres hat sich TYGR in Kolkata mit rund 2000 Taxifahrern und 500 Fahrrädern installiert und hat Zukunft Pläne, 1,00,000 Taxifahrer in 12 Monaten zu erhöhen. Derzeit bietet die App Dienstleistungen in Kalkutta. Das Unternehmen beabsichtigt auch, seine Aktivitäten auf dem US-amerikanischen und britischen Markt auszuweiten.

Was TYGR von anderen Transport-Apps wie Uber und Ola unterscheidet, ist, dass TYGR weltweit die erste App dieser Art ist, die den kommerziellen Straßentransport automatisiert Eine globale Skala.

Die App wird einen revolutionären Schritt auf dem globalen Markt für mobile Apps für mobile Anwendungen gesehen.