Fünf Tipps zur Vermeidung von Ausgebrannt als Unternehmer

Sie lesen Entrepreneur Middle East, eine internationale Franchise von Entrepreneur Media.

Es ist nicht einfach abzuschalten, wenn Sie ein Unternehmer sind.

Ob Sie alleine arbeiten oder beaufsichtigen ein großes Team von Mitarbeitern, in der Lage, die Arbeit loszulassen kann unglaublich schwierig sein. Tatsächlich gibt es oft Zeiten, in denen Sie wahrscheinlich das Gefühl haben, dass Sie keine andere Wahl haben, als jede Stunde des Tages zu arbeiten, nur um das Schiff über Wasser zu halten. Let's face it, es ist nicht in der DNA eines Unternehmers zu einem Kunden Nein zu sagen oder eine Frist zu verpassen.

Aber das hat seinen Preis.

Das Gehirn hat Grenzen und Überarbeiten ohne jede Pause öffnet nicht nur für die Möglichkeit von Stress und Burnout, aber es gibt jetzt eine wachsende Zahl von Forschung, die zeigt, unser Gehirn Zeit weg von der Arbeit ist unerlässlich, um Spitzenleistungen zu halten. Während der Ausfallzeit führt das Gehirn eine Reihe von wichtigen Funktionen aus, einschließlich der Verarbeitung aktueller Informationen und der Auffüllung unserer Geschäfte, damit wir kritische mentale Prozesse besser durchführen können.

Richtig: Eine Pause ist gut für Ihre Gesundheit und gut für Ihre Gesundheit Geschäft.

Also, wie integrieren wir das in Ihren hektischen Geschäftsplan? Wie finden wir ein Gleichgewicht, um die Gesundheit von Ihnen und Ihrem Geschäft zu sichern? Fangen wir an.

1. Lernen Sie zu delegieren

Delegation ist eine Kunst. Beginnen wir also mit den beiden Schlüsselfaktoren, die Sie im Auge behalten sollten: Zuerst entscheiden Sie was zu delegieren ist, und zweitens, wem Sie delegieren werden. Denn es geht um viel mehr, als Aufgaben von Ihrem Schreibtisch zu holen - es geht darum, neue Fähigkeiten in Ihr Unternehmen einzubringen, die Produktivität zu steigern und das Wachstum zu steigern.

Wenn Sie die richtige Person wählen, reduziert die Delegierung nicht nur Sie , erhöht jedoch die Gesamtqualität der Ausgabe dank der Fähigkeiten Ihres Delegierten. Wo ist diese erstaunliche Person? Nun, vielleicht sind sie bereits in Ihrem Team oder sie sind jemand, den Sie als Freiberufler finden. Aber indem Sie den was und den wer fest im Kopf behalten, wird Ihre Delegationshandlung nicht herunter gehandelt, sondern erhöht Ihr Geschäft.

Related: Three Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie Ihre Mitarbeiter als KMU-Eigentümer in den Vereinigten Arabischen Emiraten verwalten

2. Lernen Sie, nein zu sagen

Ich kann schon viele von Ihnen bei dem Gedanken sehen, zu einer Geschäftsmöglichkeit nein zu sagen, aber hören Sie mir zu. Es gibt viele wirklich gute Gründe, in der Geschäftswelt Nein zu sagen, und sobald Sie sich mit diesem Konzept beschäftigt haben, werden Sie es öfter und mit mehr Selbstvertrauen sagen. Nein zu sagen ist ein Vertrauensbooster.

Zunächst sollten wir uns damit befassen, dass Sie damit zufrieden sind, Ihre Organisation in der aktuellen Größe zu halten - schließlich muss nicht jedes Unternehmen das nächste Facebook sein. Wenn dies der Fall ist und Sie meinen, dass die Übernahme von mehr die Qualität der Arbeit oder Ihres Lebensstils gefährden könnte, dann ist nein die Antwort. Aber wenn Sie Ihr Geschäft wachsen wollen, dann ist es einfach, anspruchsvoller zu werden. Wenn die Zeitpläne für ein Projekt problematisch erscheinen oder das Geschäft des Kunden nicht in Ihrem Steuerhaus ist - nun, hier ist die Zeit für ein Nein.

Stellen Sie es sich als strategisches Werkzeug vor, das Ihrer Gesundheit und Ihrem Geschäft dient

3. Abschaltung lernen

Haben Sie jedes Mal Angst, wenn Ihr Gerät piept oder blinkt?

Dachte so. Und du bist nicht allein. Nun, obwohl mir klar ist, dass dies ein weiterer Tipp ist, der Unternehmer dazu bringen könnte, in kalten Schweiß zu brechen, muss man darüber sprechen. Denn wenn du die Art von Person bist, die am Strand auf "Urlaub" steht? aber immer noch eine Excel-Datei auf Ihrem Tablet rangeln oder Konferenzanrufe auf Ihrem Handy halten, während Ihre Kinder Sandburgen selbst machen - nun, es ist Zeit für eine Sekunde zu pausieren.

Es geht nicht um Schuld oder Schande, es ist einfach zu eine Tatsache angeben: Nur weil Sie Ihre E-Mails von überall, wo Sie 24/7 sind, überprüfen können, heißt das nicht, dass Sie das tun sollten.

Und wenn mehr Forschung hereinkommt, lernen wir, dass diejenigen von uns, die auf unsere Piep-Geräte außerhalb der normalen Stunden sofort reagieren, oft viel höhere Niveaus des Stresshormons Cortisol haben, was wiederum Konzentration und Stimmung beeinträchtigen kann. So wird es zu einer Abwärtsspirale - diejenigen, die regelmäßig abends und an Wochenenden (und "Feiertagen") arbeiten, leiden eher unter Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Erschöpfung und Angstzuständen.

Es ist leicht, dies bei jemand anderem zu erkennen, aber können Sie Sehen Sie es in sich selbst?

Related: Optimieren Sie Ihre Leistung: Tony Hchaimes Tipps zum Re-jig Ihre Erfolgsquote

4. Lerne, nach bestimmten Zeiten zu arbeiten

Arbeite nicht länger, arbeite schlauer.

Wenn du deinen Tag ohne klar definierte Zielzeit beginnst, wird es leicht, in den Abend zu gleiten und plötzlich ist es 22 Uhr und du bist immer noch da Ich habe deinen Laptop geschlossen. Der beste Weg, dies zu vermeiden, besteht darin, einen klaren Zeitplan zu erstellen, wobei Ihre Arbeitszeit in Blöcken zur Verfügung steht. Damit meine ich nicht "Ich werde arbeiten 9-5" - Ich rede über das Erstellen von Mini-Zeitabschnitten für bestimmte Aufgaben mit jeweils einem bestimmten Endpunkt.

Schauen wir uns ein konkretes Beispiel an : Wenn du weißt, dass du etwas Zeit brauchst, um deine tiefste Aufgabe des Tages aufzubauen, dann blockiere 7 bis 10 Uhr morgens auf "warm up & rdquo; mit täglichem Admin und Korrespondenz. Später, wenn Sie Ihren zweiten Kaffee getrunken haben, können Sie von 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr an dieser großen Aufgabe festhalten. Hier sollten Sie eine Pause von mindestens einer Stunde einlegen, um sich zu erholen, dann ist es wieder von 14 bis 18 Uhr am Schreibtisch. Und das ist alles. Komm 6 Uhr, der Laptop geht morgen früh um 7 Uhr los.

Klingt einfach, ist es aber nicht. Wenn Sie es jedoch knacken können, werden Sie nicht nur gesundheitliche Vorteile sehen, sondern auch eine Steigerung Ihrer Produktivität.

5. Lernen Sie, sich nicht so viel zu interessieren

Wir enden damit, was vielleicht der schwierigste zu praktizierende Tipp ist. Der Grund, warum Sie Unternehmer sind, liegt darin, dass Sie sich um Ihr Geschäft kümmern. Sie haben absolut Recht, mit Herz und Seele in Ihre Arbeit zu gießen - aber nicht zu Lasten Ihres Wohlbefindens. Sich weniger zu behelfen bedeutet, etwas Perspektive zu bewahren, denn einige Aufgaben müssen (fast) perfekt sein, während andere nur "gut genug" sein müssen. "

Machen Sie einen guten Job, sogar einen guten Job, aber dann weiter. Eine endlose Suche nach Perfektion bei jeder einzelnen Aufgabe kommt dir oder deinem Geschäft nicht zugute.

Am Ende ist Balance gegen Burnout

Also los geht's. Fünf Tipps zum Ausgleich. Soll ich dir sagen, dass du diese brennende Fahrt zunichte machen musst, damit dein Geschäft Erfolg hat? Natürlich nicht. Aber was ich sage ist, dass Sie produktiver und fokussierter sein werden, wenn Sie Pausen machen. Weil Ihre persönliche Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Organisation Hand in Hand gehen.

Das stimmt. Der schwierigste Teil des Aufbaus Ihres Geschäfts könnte sich nur um sich selbst kümmern.

Related: Breaks führen zu Durchbrüchen