7 Innovatoren, Kreative und Unternehmer in neuen Filmen Diesen Monat dürfen Sie nicht verpassen

Wenn sich das Jahr dem Ende zuneigt und Sie über Ihre Ziele und Vorsätze für 2017 nachdenken, können Sie ins Kino gehen, um sich inspirieren zu lassen die Kreativen, Unternehmer und Innovatoren auf der großen Leinwand.

Sieh dir die Filme an, die in dieser Saison auf deiner Liste stehen sollten.

Ankunft
Veröffentlichungsdatum: Nov. 11
Regie Denis Villeneuve


Amy Adams spielt die Hauptrolle als Louise Banks, eine erfahrene Linguistin, die mit der Übersetzung einer buchstäblich fremdartigen Sprache beauftragt ist, die anders ist als alles, was ihr bisher begegnet ist. Der Einsatz ist ziemlich hoch: Verhindern, dass große politische und militärische Mächte den Dritten Weltkrieg beginnen. Sprich darüber, dass man unter Druck cool sein muss.

Verwandte: 4 Filme Plots, die moderne Technologie hätte zerstören können

Lion
Veröffentlichungsdatum: Nov. 25
Regie Garth Davis


Dieser Film erzählt die wahre Geschichte des indisch-australischen Geschäftsmannes Saroo Brierley. Im Alter von 5 Jahren geht Brierley, gespielt von Dev Patel, verloren und findet sich alleine in einem Zug in einen anderen Teil Indiens. Nachdem er auf der Straße gelebt hat, wird er von einem australischen Paar adoptiert. Fünfundzwanzig Jahre später ist er dank Google Earth wieder in seiner Geburtsfamilie vereint.

La La Land
Erscheinungsdatum: 9. Dez.
Regie Damien Chazelle


Emma Stone und Ryan Gosling spielen Mia und Sebastian - eine kämpfende Schauspielerin und Musikerin, die versucht, es in Los Angeles zu schaffen. Zwischen erdrückendem Verkehr und noch schlechterem Casting verlieben sich die beiden ineinander und versuchen ihre Ziele in dieser Rückbesinnung auf die Filmmusicals des 20. Jahrhunderts zu erreichen.

Verwandte: 5 Berühmte Filmzitate, die Unternehmer begeistern können

Office Christmas Party
Veröffentlichung: 9. Dez.
Regie: Josh Gordon und Will Speck


Dieser Film zeigt ein großes Ensemble unter der Leitung von Jennifer Aniston als CEO, der versucht, den Teil des Unternehmens, den sie ist, zu schließen Bruder, gespielt von TJ Miller und sein CTO (Jason Bateman) beaufsichtigen. Basierend auf dem Titel, ist es nicht schwer zu erraten, was als nächstes passiert - das könnte eher eine Inspiration für das sein, was nicht zu tun ist, aber das ist nur unsere Meinung.

Der Gründer
Erscheinungsdatum: 16. Dez. in ausgewählten Städten, weite Veröffentlichung 20. Jan.
Regie: John Lee Hancock


Im Stil des Social Network und Steve Jobs , dieser Film erzählt die Geschichte des umstrittenen und strittigen Aufstiegs des McDonald's-Imperiums durch die Augen von Ray Kroc (gespielt von Michael Keaton), einem Milchshake-Verkäufer, der sich dem von Dick und Mac McDonald gegründeten Unternehmen anschloss. Krok kaufte später die Brüder in den frühen 1960er Jahren.

Verwandte: 7 Lektionen aus dem diesjährigen Oscar nominierten Filme

Warum er?
Veröffentlichung: 23. Dezember
Regie John Hamburg


Bryan Cranston spielt einen Vater, der ausflippt, wenn er den exzentrischen Start-up-Gründer seines Milliardärs, James Franco, kennenlernt. Diese Rolle ist wahrscheinlich nicht die größte Strecke für Franco, der in Hollywood für einen seltsamen führenden Mann ist. Wiederum könnte dies ein Beispiel dafür sein, welche Eigenschaften zu vermeiden sind, oder es könnte kathartisch sein, wenn du den Typ kennst.

Versteckte Figuren
Veröffentlichungsdatum: 25. Dez.
Regie: Theodore Melfi


Wir haben vielleicht nicht das moderne Weltraumprogramm oder die private Luft- und Raumfahrtindustrie heute - die SpaceX und Blue Origins der Welt - wenn nicht für die Arbeit von NASA-Mathematikern wie Katherine Johnson (gespielt von Taraji P. Henson), die zur Berechnung beigetragen haben was würde Astronaut John Glenn als erster Amerikaner im Orbit brauchen? Der Film spielt auch Octavia Spencer und Janelle Monáe als Johnsons Kollegen.