5 Schritte zum Suchen eines persönlichen Stils mit Erfolg

Dein Bild sagt den Leuten eine Geschichte über dich, ob du es willst oder nicht. Das Tolle ist, du kannst es schreiben. Sie entscheiden, ob sie sich an die Geschichte erinnern oder sie überhaupt lesen wollen. Das mag sich ein bisschen wie Druck anfühlen, aber wenn wir es kaputt machen, können Sie sehen, wie viel Einfluss es Ihnen gibt, um zu entscheiden, welchen Eindruck die Leute von Ihnen haben werden.

Das ist ein ziemlich mächtiges Werkzeug, richtig? Du musst dich trotzdem anziehen, also warum nicht sicherstellen, dass du deine Kleidung benutzt, um dir zu helfen, dich selbst zu verkaufen.

1. Denk an deinen Superman-Umhang.

Clark Kent wechselt sein Outfit und plötzlich kann er die Welt retten. Mit welchem ​​Outfit fühlst du dich, als ob du übermenschliche Stärke hast? Stellen Sie sich vor, Sie rufen in einer Stunde im Fernsehen an. Was wirst du tragen? Mit welchem ​​Outfit fühlst du dich, als könntest du alles tun - oder fühlst du dich zumindest verdammt gut? Was ist mit diesem Outfit? Es ist maßgeschneidert? Oder geschichtet? Hat es ein originelles Detail? Es muss kein Corporate Outfit sein, Sie müssen nur darüber nachdenken, wie Ihr idealer Stil aussieht. Es gibt keinen Grund, dass Sie nicht jeden Tag so aussehen können.

Related: Willst du für den Erfolg kleiden? Meiden Sie die teuren Anzüge und gehen Sie zur Arbeit

2. Denken Sie über drei Wörter nach, von denen Sie idealerweise möchten, dass die Leute Sie beschreiben.

Denken Sie darüber nach, wie die Leute Ihren Stil beschreiben würden. Stimmen diese Beschreibungen überein? Welche Wörter hast du gewählt? Willst du zugänglich sein? Dominant? Klassisch? Modern? Denken Sie über die Wörter nach, mit denen Sie Ihren Webdesigner beim Entwurf Ihrer Website unterstützt haben. Denken Sie alternativ darüber nach, welche Wörter Sie nicht beschreiben möchten.

Sie werden diese Wörter beim Betrachten einzelner Kleidungsstücke oder Outfits zaubern wollen. Zum Beispiel, wenn Sie einen einfachen Anzug anziehen, welche Details fügen Sie hinzu, um Ihre Persönlichkeit zu zeigen? Dann denke, wie würdest du dieses Outfit beschreiben? Ist es genauso, wie Sie beschrieben werden möchten? Ihr Stil ist ein Teil Ihrer persönlichen Marke, und je konsistenter Sie mit diesem Stil sind, desto mehr werden Sie bei Ihren Kunden mitschwingen.

Verwandte: Persönliche Stile von 10 erfolgreichen Unternehmern (Infografik)

3. Denken Sie über Ihre Stilikonen nach.

Wer haben Sie gesehen, dass Sie in diesen drei Wörtern beschreiben würden? Ein anderer Unternehmer? Eine Berühmtheit? Ein Freund? Ein Mitarbeiter? Was ist es mit ihrer persönlichen "Marke & rdquo; das bewunderst du? Ich empfehle, ein visuelles Design für Ihr Stilsymbol zu haben, damit Sie diese Bilder als Inspiration verwenden können. Wir wollen oft auf eine Art beschrieben werden, finden uns aber zu einem ganz anderen Stil hingezogen. Es ist wichtig, konsequent zu sein, so wie wir und andere unseren Stil beschreiben. Zum Beispiel möchten wir vielleicht als & quot; mächtig & rdquo; und & quot; dominant & rdquo; und doch finden wir uns zu Pullovern und weichen Farben hingezogen. Eine Person im Kopf zu haben, die die Eigenschaften verkörpert, die wir nachahmen möchten, ist ein großartiger Ort, um unseren Stil zu definieren.

4. Erstellen Sie ein Pinterest-Board.

Inspiration-Boards eignen sich hervorragend zum Renovieren Ihres Hauses, aber sie helfen Ihnen auch dabei, zu verdeutlichen, was Ihr aktueller Stil ist und wie Ihr idealer Stil aussieht. Starte ein Pinterest-Board und sammle Bilder, die mit dir mitschwingen. Ich empfehle, sie in Arbeit und Spiel oder noch spezifischere Kategorien wie Meetings, Veranstaltungen, Arbeitsfeiern usw. zu unterteilen. Sobald Sie ein paar Bilder gepinnt haben, schreiben Sie eine kurze Beschreibung darunter. Mit anderen Worten, wenn ich ein Bild von James Bond in einen Anzug stecke, könnte ich "kraftvoll, maßgeschneidert und klassisch" schreiben. unterhalb. Anhand dieser Beschreibung können Sie feststellen, ob alle Bilder homogen sind oder ob es Unterschiede gibt. Außerdem können Sie sehen, ob die Beschreibungen Ihren drei idealen Stilbeschreibungswörtern entsprechen. Um zu vermeiden, in ein Kaninchenloch gesogen zu werden, versuchen Sie, mit Ihrem Stilsymbol oder einem Lieblingsoutfit zu suchen, um sich zu konzentrieren.

Verwandte: Ausrichtung Ihrer Garderobe mit Ihrer persönlichen (und professionellen) Marke

5. Kopiere deine Lieblingslooks.

Schaue durch deine Bilder und finde ein Bild, das du wirklich liebst; Ein Outfit, das genau aussieht, wie Sie in ein Meeting gehen möchten. Versuchen Sie, nach etwas zu suchen, das etwas dressier ist, als Sie normalerweise gehen würden. Hat es Details? Oder Zubehör? Jetzt kopiere es. Geh in einen Laden und versuche, nach einem ähnlichen Look zu suchen. Mach dir keine Sorgen darüber, ob du wie die Person auf dem Bild aussiehst oder nicht. Ich möchte nur, dass du darüber nachdenkst, was dir am Outfit gefällt und suche nach Stücken, die das gleiche Aussehen haben. Versuchen Sie, so genau wie möglich über das, was Sie an dem Outfit mögen, zu sein. Wenn du das Outfit nicht liebst, notiere dir was du nicht magst und probiere den Vorgang erneut mit einem anderen Bild aus. Begnüge dich nicht mit etwas, bei dem du dich nicht unglaublich fühlst. Ich bin mir sicher, dass Clark Kent ein paar Outfits anprobiert hat, bevor er sich für eine Strumpfhose und ein Cape entschieden hat.

Schließlich sind die Details sehr wichtig. Sie sind die Kunst deines Outfits und sie erzählen den Leuten viel über dich. Lass sie nicht aus.

Sei dir selbst treu und sorge dafür, dass dich die Kleidung toll anfühlt. Sonst wirst du dich einfach wie in einem Kostüm fühlen. Wenn Sie nicht bei Disney arbeiten, möchte niemand etwas von jemandem kaufen, der ein Kostüm trägt.