4 Gründe, warum Modi-Trumps Bromance in Bizmanance münden könnte

Sie lesen Entrepreneur India, eine internationale Franchise von Entrepreneur Media.

Der neu gewählte Präsident der Vereinigten Staaten hat eine weiche Ecke für Indien. Eine weiche Ecke für eine Nation, die sich als die am schnellsten wachsende Wirtschaft weltweit entwickelt, funktioniert perfekt für das am weitesten entwickelte Land der Welt.

Wird Trum-Modis Bromance in Bizmance verwandelt? Nur Modis bevorstehender Besuch in den Vereinigten Staaten konnte diese Frage beantworten.

Gerade an seinem vierten Tag im Amt rief Trump Modi an, was ihn zum fünften Weltführer machte, der nach den Premierminister Kanadas, Mexikos, Israels und des Präsidenten von Ägypten kontaktiert wurde .

Indien als der nächste Weltführer beworben

Das Tempo der Entwicklung in Indien sendet Signale an die Welt, dass Indien das Potential hat, ein Weltführer zu werden. In einem der am dichtesten besiedelten Länder der Welt gilt Indien als Land der Ressourcen, die auf Wachstum warten. Globale Riese weltweit streben den Weg ins Land an.

Trump hatte vor seinem Amtsantritt Indiens schnelle Wachstumsrate und Modi 'bürokratische und wirtschaftliche Reformen gelobt.

' Unter einer Trump-Regierung werden wir noch besser werden Freunde, in der Tat würde ich den Begriff besser ausnehmen und wir wären der beste Freund. Er sagte, er freue sich auf die Zusammenarbeit mit Modi und nannte Indien einen wichtigen strategischen Verbündeten, sagte Trump im Oktober letzten Jahres.

Schnell als Finanzzentrum aufstrebend

Unter Narendra Modi hat das Land einen Schritt weiter gemacht Indien zu einem der globalen Finanzzentren machen. Um den Handel in Indien für Spieler weltweit einfacher zu gestalten, hat Modi Anfang dieses Jahres Indiens erste internationale Börse, India INX, auf dem Gujarat gegründet.

Mit dem Ehrgeiz, Marktanteile von den globalen Finanzzentren Singapur und Hongkong zurückzugewinnen Die Börse wird voraussichtlich eine der schnellsten Börsen der Welt sein.

Indien ist auch auf dem Radar einer Vielzahl von internationalen Banken und Versicherungen sowie Rückversicherungsunternehmen, die lukrative Möglichkeiten, die in mehr als 60 Prozent ohne Bankkonto Indien.

Öffnung für Handel und FDI

Handel, Export und Import sind wichtige Faktoren für das Wachstum einer Nation. Mit Indien Öffnung Investitionen für die meisten für den Sektor einschließlich der High-Geld-Garnering Verteidigung Sektor, die USA haben großes Interesse auf dem indischen Markt gezeigt.

US-basierte Unternehmen haben seit den 2000er Jahren in Indien Quartiere und die meisten von ihnen oberste Liga werden von indischen Gehirnen geleitet. Von Sundar Pichai, der Google zu Satya Nadella an der Spitze von Microsoft steuerte, haben die Vereinigten Staaten eine Menge Talente gewonnen, um ihre Unternehmen erfolgreich zu führen.

Nächster Wettbewerber für China

China ist eine Bedrohung für das Wachstum der USA geworden seine billigere Herstellung und Exporte. Indien wird als das einzige Land betrachtet, das China in Bezug auf billige Arbeitskräfte und Kosten überholen kann, was gut geeignet sein könnte, Chinas Wachstum zu dämpfen.

Selbst die aus Indien kommenden Start-ups werden als nah oder besser angesehen jene, die aus dem Silicon Valley stammen, und dies könnte die Dominanz chinesischer Unternehmen in Märkten wie Smartphones, Fintech-Diensten und anderen untergraben.