3 ÜBerraschende Wege, um Ihre Kreativität freizusetzen

Kreativität ist der Gipfel. Es ist die Spitze der Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts, & rdquo; oder jene Fähigkeiten, die für Kinder wichtig sind, um heute zu gedeihen. Es ist die gleiche Fähigkeit, die IBM - nach der Befragung von über 1.500 CEOs - am wichtigsten für einen erfolgreichen CEO fand. Und da psychische Gesundheit und erfolgreiches Altern zu nationalen Anliegen geworden sind, findet eine Schar von Forschung einen kreativen Ausdruck, der sowohl für das kurzfristige Glück als auch für die langfristige Zufriedenheit entscheidend ist. Doch obwohl Kreativität so fundamental ist, dass wir aus unserem Leben wollen, bleibt Kreativität schwer zu verstehen: schwierig zu verstehen, fast unmöglich zu trainieren.

Im Jahr 2015 hat beispielsweise die Energy-Drink-Firma Red Bull die erste Phase von Hacking abgeschlossen Kreativität, die größte jemals durchgeführte Meta-Analyse des Themas. Nach der Durchforstung von mehr als 30.000 wissenschaftlichen Studien und der Durchführung von Hunderten von Interviews mit Experten kamen die Forscher zu dem Schluss, dass Kreativität in der Tat die wichtigste Fähigkeit für den Erfolg in unserer schnelllebigen Welt ist. Leider fanden sie auch, dass wir sehr wenig Erfolg darin haben, Leuten beizubringen, wie sie kreativer sein können.

Verwandte: Die Wissenschaft der Innovation: Wie man sich das Unvorstellbare vorstellt

Aber es gibt einen verblüffenden Grund für dieses Versagen. Wir versuchen immer, eine Fähigkeit zu trainieren, aber was wir wirklich trainieren müssen, ist ein Geisteszustand.

Eine wachsende Menge an Beweisen zeigt, dass ungewöhnliche Bewusstseinszustände - ein Begriff, der von John Hopkins Psychiater Stanislav Grof definiert wurde als dramatische Veränderungen in Wahrnehmung, Gefühl und Denken - sind der wahre Schlüssel zur Erschließung unserer Kreativität. Betrachten wir drei der heute bekanntesten nicht-alltäglichen Zustände: Meditation, Fluss und Psychedelika.

Meditation

In den 1990er Jahren durchgeführte Forschungen über tibetische Buddhisten ergaben, dass Langzeit-Meditation Gehirnwellen im Gamma-Bereich erzeugt. Diese ungewöhnlichen Wellen entstehen vor allem während der "Bindung", & rdquo; der Moment, in dem neuartige Ideen zum ersten Mal zusammenschnappen - die verräterische Handschrift von "a-ha insight". Dies bedeutet, dass Meditation die Kreativität verstärkt, aber - wie diese Mönche 34000 Stunden mit gekreuzten Beinen gepolstert hatten war ein Befund mit begrenzter praktischer Anwendung.

Dann begannen die Forscher, die Auswirkungen von Kurzzeit-Meditation auf die mentale Leistungsfähigkeit zu betrachten.War es möglich, einige klösterliche Ecken zu schneiden und ähnliche Ergebnisse zu erzielen? Es stellt sich heraus, dass man einige Ecken schneiden kann .

Im Jahr 2009 fanden Psychologen an der Universität von North Carolina heraus, dass sogar vier Tage Meditation sowohl die Kreativität als auch die kognitive Flexibilität deutlich verbesserten. "Einfach gesagt", erklärte der leitende Forscher Fadel Zeidan zu Science Daily, "Die tiefgreifenden Verbesserungen, die wir nach nur vier Tagen Meditationstraining gefunden haben, sind wirklich überraschend ... [Sie sind] vergleichbar mit Ergebnissen, die nach viel umfassenderem Training dokumentiert wurden." Also lieber als ein Koffein zu ziehen Wir wissen, dass selbst ein paar Tage Achtsamkeitstraining die Chancen auf einen Durchbruch beträchtlich erhöhen können.

Verwandt: Das Geheimnis des Aufkommens mit neuen Ideen

Flow

Ähnliche Boosts zeigen sich in der Studie von denen in der Zone & rdquo; Momente der Gesamtabsorption, die als Strömung bekannt sind. Ein kürzlich durchgeführtes Experiment der Universität von Sydney verwendete transkranielle Magnetstimulation, um den Zustand zu induzieren, und gab Probanden dann das Neun-Punkt-Problem, den klassischen Test des kreativen Rätselns: Verbinden Sie neun Punkte mit vier Linien, ohne Bleistift in 10 Minuten vom Papier zu heben. Normalerweise ziehen weniger als 5 Prozent es ab. In ihrer Kontrollgruppe tat dies niemand. Aber 40 Prozent der Strömungsgruppe verbanden die Punkte in Rekordzeit oder acht Mal besser als die Norm. Dies ist auch der Grund dafür, dass McKinsey, als er zehn Jahre lang Unternehmen studierte, von Top-Führungskräften - das sind diejenigen, die am häufigsten zur Lösung komplexer kreativer Probleme aufgefordert werden - bis zu 500 Prozent produktiver im Flow berichtet.

Verwandte: 10 Tipps, um Ihr Gehirn in eine Ideenfabrik zu verwandeln

Psychedelika

Und vergleichbare Ergebnisse tauchen in der psychedelischen Forschung auf. In einer nationalen Studie über Mikrodosierung unter Fachleuten fand der Psychologe James Fadiman sub-perzeptuelle Dosen von Substanzen wie LSD, die die Mustererkennung und kreative Problemlösung durchgängig verbesserten. Dies erklärt auch, wie die Überschrift "Warum Männer Säure bei der Arbeit fallen lassen". kam zu diesem Monat Deckung von GQ .

Aber der Schlüssel zum Mitnehmen hier ist nicht, dass Achtsamkeit, Mikrodosierung oder Flow die nächste "Killer-App" sind. Es ist, dass unsere Geisteszustände tunneln - unabhängig vom Mechanismus - macht uns viel kreativer und effektiver.

Und für jeden, der an diesem Ansatz interessiert ist, aber nicht sicher ist, wo er anfangen soll, sollten Sie die von uns entwickelten Protokolle beachten bei Google während Beta-Tests dieser Forschung. Über einen Zeitraum von sechs Wochen, mit 60 Minuten am Tag der erforderlichen Übung, vermehrten die Probanden in unserer Studie einen Anstieg von 71% sowohl im Flow als auch in der Leistung.

  1. Erzwingen rigoroser Schlafhygiene : Dunkel, kalt und leise. Willst du weiter gehen? Erlernen Sie Ihren "Chronotyp", indem Sie Dr. Michael Breuss Die Macht des Wann Quiz und stimmen Sie Ihren zirkadianen Rhythmus ein.
  2. Eigene Stunde nach dem Aufwachen : Wie wir unseren Tag beginnen, hat massive Auswirkungen auf ob wir Schritt für Schritt durch den Rest laufen - nehmen Sie sich Zeit, um zu hydratisieren, zu reflektieren, zu bewegen und zu tanken.
  3. Verteidigen Sie Ihre ersten 90 Minuten Arbeit : Um den Fluss zu erhöhen, Ablenkung zu beseitigen, verwenden Sie Brain.fm blockieren Sie Geräusche und erhöhen Sie die Konzentration, leiten Sie Anrufe und Besprechungen nachmittags und konzentrieren Sie sich nur auf Ihre wichtigsten Aufgaben - nicht auf Ihren Posteingang. Und wenn Sie neugierig auf Ihre einzigartige Art sind, in die Zone zu kommen, gibt es ein kostenloses Quiz.
  4. Periodisierung wiederherstellen : Nur weil Sie 5 Stunden am Schreibtisch sitzen konnten, ohne zu rühren, heißt das nicht. Verwenden Sie einen Pomodoro-Timer, um für jede Arbeitsstunde für 5-10 Minuten aufzustehen. Dies verhindert, dass Sie sich überanstrengen, und Sie können länger in Spitzenleistung bleiben.
  5. Aktive Erholung üben : Passive Erholung ist, wenn wir zu frittiert sind, um die notwendigen Schritte zum Rebound durchzuführen. Denken Sie Netflix und Gemüse gegen Training und Meditation. Bauen Sie stattdessen Zeit in Ihren Kalender, um Status zu verschieben und sich schneller zu erholen. Laden Sie eine Herzfrequenzvariabilitäts-App (HRV) herunter und verbringen Sie 5 Minuten damit, Ihren Herzrhythmus zu kalibrieren. Tauchen Sie ein in ein Bittersalzbad oder nehmen Sie eine Sauna vor dem Schlafengehen. Gehen Sie nach draußen und ziehen Sie um: Neueste Studien haben gezeigt, dass Wandern in der Natur "überschüssiges Wiederkäuen" verringert und Kreativität und Gedächtnis fördert.
  6. Planen Sie wechselnde Erfahrungen und Abenteuer : Buchen Sie eine Float-Tank-Sitzung. Mache ein Wochenende stilles Meditationsretreat. Trainiere und fahre in einem Abenteuerrennen. Fragen Sie Ihren Arzt, ob eine transkranielle Magnetstimulation für Sie geeignet ist. Lerne mit Wim Hof ​​zu hyperventilieren, oder gehe zu einer tobenden Tanzparty.

Alles, was dich aus Sprüngen und Routinen herausholt, deine mentale Festplatte defragmentiert und dein Nervensystem zurücksetzt, zahlt sich mit der Zeit sehr aus Zuwächse: eine Steigerung der Kreativität um 200 Prozent, eine Steigerung des Lernerfolgs um 490 Prozent, eine Steigerung der Produktivität um 500 Prozent. Dies sind wesentliche Fähigkeiten und das sind große prozentuale Gewinne. Wenn sie nur das Ergebnis von ein paar Studien von ein paar Labors wären, wären sie leichter zu entlassen. Aber es gibt jetzt sieben Jahrzehnte Forschung, die von Hunderten von Wissenschaftlern an Tausenden von Teilnehmern durchgeführt wurde, die zeigen, dass die Veränderung des Bewusstseinskanals, unabhängig von der angewandten Methode, die Kreativität freisetzen kann, nach der wir gesucht haben.