3 Strategien zur Verwaltung von Mitarbeiterbeziehungen Wenn Ihr Unternehmen wächst

Alex Tonelli startete im August 2010 den Funding Circle, eine Plattform, die Investoren mit Kleinunternehmern zusammenbringt. Mit einer kleinen Gruppe von etwas mehr als einem Dutzend Mitarbeitern erlebte er eine explosionsartige Zunahme des Wachstums innerhalb von ein paar Monaten im Jahr 2014. "Wir gingen von 15 bis 40 [Mitarbeiter] in etwa zwei Monaten,". sagte er in einem Interview mit Blue Dun. "Es war ein Wirbelwind."

Related: 6 Strategien für die Führung eines schnell wachsenden Unternehmens

Während dieses Up-Spin, sagte Tonelli, wurde er mit der Frage konfrontiert, wie Organisationen starke Mitarbeiterbeziehungen entwickeln und pflegen können sie, wie die Belegschaft weiter wächst?

Er ist mit diesem Problem kaum allein. Hier sind Strategien, wie HR Ihnen helfen kann, Ihre Mitarbeiterbeziehungen in einer Zeit des Wachstums zu verwalten:

Entwickeln Sie eine gemeinsame Vision.

Trotz der Größe des Unternehmens müssen Mitarbeiter ein Ziel und eine Vision teilen, und HR kann tragen wesentlich dazu bei, die groß angelegten Ziele des Unternehmens gegenüber den Mitarbeitern zu fördern. Dies erfordert kaskadierende Ziele von der Organisationsebene bis zum einzelnen.

Zielausrichtung sollte eine Lösung für jeden Anführer sein. Geben Sie Ihren Mitarbeitern daher detaillierte Beschreibungen, wie ihre täglichen Handlungen zum Gesamterfolg der Unternehmensziele beitragen.

Visualisierungen wie Grafiken und Diagramme, die eine Zielentwicklung zeigen, können motivierend sein, weil sie den Mitarbeitern zeigen, wie weit sie noch gehen müssen gehen Sie, um eine Aufgabe oder ein Projekt abzuschließen. Wenn man das Gesamtbild auf das Individuum herunterrechnet, erhält jeder eine Vorstellung davon, wie sich seine Leistung auf die Gesamtleistung des Teams bezieht.

Die Entwicklung einer gemeinsamen Vision ist jedoch keine Strategie, die sich auf sie einstellt. Die Vision muss in allen Facetten des Unternehmens nachhaltig gelebt und fortgeführt werden.

Als Erfinder und CEO von Ring, einer mobilen Home-Monitoring-Anwendung, sagt Jamie Siminoff, dass er die Bedeutung der Ausrichtung von Action und Vision versteht.

& quot; Mit einer starken Mission betrügt & rdquo; Simonoff sagte auf diese Woche in Startups . & quot; Es macht es so einfach, das Geschäft zu führen und alle auf dem richtigen Weg zu halten. & rdquo; Er erklärte, wie eine einfache Mission für seine Mitarbeiter, wie "Verringerung der Kriminalität in den Stadtvierteln, & ldquo; beseitigt Ablenkungen und hält alle auf das zukünftige Wachstum ausgerichtet, das Sinn macht.

Verwandte Themen: 5 Fragen, die wachstumsbedrohte Mitarbeiter identifizieren

Offene Kommunikation fördern.

Je größer das Unternehmen, desto mehr Wände Leg los, aber lass diese Wände nicht die Angestellten verschließen. Dies kann zu Misstrauen führen. Und wenn Unternehmen das Vertrauen ihrer Belegschaft verlieren, wird es ihnen schwer fallen, diese Mitarbeiterbeziehungen wieder aufzubauen.

Achten Sie also auf eine Trennung auf allen Ebenen der Organisation. Eine Umfrage des Chartered Management Institute 2016 von 1.456 Managern und Führungskräften ergab, dass 72 Prozent der Führungskräfte der Meinung sind, dass ihnen die Mitarbeiter vertrauen. Nur 36 Prozent der Manager stimmen dem zu.

Um diese Lücke zu schließen, bieten Sie jedem Mitarbeiter die Möglichkeit dazu sprich hoch und stell Fragen. Erstellen Sie ein internes soziales Netzwerk, um alle über Unternehmensaktualisierungen zu informieren. Dieser News-Feed kann Informationen über bevorstehende Ereignisse wie eine Happy Hour oder einen Teambuilding-Retreat bereitstellen.

Es ist auch wichtig, Struktur und Ordnung zu schaffen, wenn es um offene Kommunikation geht. Zum Beispiel macht es schwierig, die Kommunikation zu managen, wenn man einfach nur so reden lässt, wann immer und in welcher Form auch immer. Stellen Sie stattdessen Richtlinien und Verfahren auf, die eine offene Kommunikation auf eine Weise fördern, die effektiv ist.

Zum Beispiel, welche Kommunikationsmethode ist am besten geeignet, um Fragen zu einem Projekt zu stellen oder Anmerkungen zu einer Kundendatei hinzuzufügen? Definieren Sie Richtlinien und erklären Sie, welcher Kanal verwendet werden soll, wenn es Zeit für den Austausch von Informationen ist.

Das ultimative Ziel ist Transparenz, bei der jeder sehen kann, welche Aktionen ausgeführt werden und warum. Transparenz vermittelt auch Verantwortlichkeit, in der Mitarbeiter sich selbst Ziele setzen und ihre eigene Leistung überwachen können.

Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, sich selbst zur Rechenschaft zu ziehen, ist ein weiterer guter Weg, um positive Mitarbeiterbeziehungen aufzubauen. Es zeigt, dass die Führung darauf vertraut, dass ihre Mitarbeiter ihre Arbeit zeitnah und effektiv erledigen.

Pflegen Sie Ihre Kultur.

Die Dynamik ändert sich zwar, wenn mehr Mitarbeiter dem Team beitreten, aber es ist wichtig, mit der Unternehmenskultur im Einklang zu bleiben

Wenn ein Unternehmen auf einer Kultur der Transparenz aufgebaut ist, muss diese Kultur erhalten bleiben, wenn das Unternehmen wächst. Offene Kommunikation ist ein Anfang, sollte sich aber auch auf alle Prozesse erstrecken. Ohne offene Kommunikation leiden Mitarbeiterbeziehungen.

Zum Beispiel, wie Wrikes Work Management Survey 2015 herausgefunden hat, gehören fehlende Informationen und unklare Führung zu den wichtigsten Stressfaktoren bei der Arbeit. Wenn Mitarbeiter ihre Ziele nicht verstehen und verstehen, dass ihre Führungskräfte kein klares Verständnis davon haben, wie das Unternehmen kontinuierlich wachsen will, fühlen sie sich gestresst und sorgen sich um alle Veränderungen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt von a transparente Kultur ist Anerkennung. Um bessere Mitarbeiterbeziehungen aufzubauen, sollten Führungskräfte Erfolge feiern und ihren Mitarbeitern regelmäßig Feedback zu ihren Leistungen geben. Train Management, um die Leistung zu managen, um die Mitarbeiter nicht auszuschalten.

Lassen Sie sich auch nicht von der schnelllebigen Umgebung eines wachsenden Unternehmens die Work-Life-Balance der Mitarbeiter beeinträchtigen. Sicherstellen, dass das Management zuhört, so dass das Personal nicht unter starkem Stress steht und mit einer unrealistischen Arbeitsbelastung zu kämpfen hat.

Related: Will Ihr Unternehmen wachsen? Helfen Sie Ihren Mitarbeitern erfolgreich.

Mitarbeiterbeziehungen sind die Grundlage eines starken, einheitlichen Teams. Betonen Sie die gemeinsame Vision für Ihr Unternehmen, fördern Sie offene Kommunikation, nutzen Sie Technologie, um alle in einer großen Organisation besser zu verbinden, und lassen Sie Ihre Führung den Wert der Transparenz nicht aus den Augen verlieren.