Das 3-stufige Mantra zu Master Omnichannel E-Commerce

Sie lesen Entrepreneur India, eine internationale Franchise von Entrepreneur Media.

Wenn Sie nicht unter einem Stein gelebt haben, müssen Sie sich dessen bewusst sein Omnichannel Commerce ist der neue eCommerce.

Ihre Zielkundengruppe hat sich geändert. Es ist nicht mehr auf eine Region, Alter, Geschlecht oder solche Einschränkungen beschränkt. Omnichannel eCommerce hat die Regeln des eCommerce neu definiert.

Da der Omnichannel-eCommerce mit voller Kraft weiter voranschreitet, müssen E-Einzelhändler Seile des alles durchdringenden Handelsmodells aufgreifen, um wettbewerbsfähig und profitabel zu bleiben.

Ich dachte es würde Sei lustig und informativ, um einige Omnichannel-Weisheiten mit denen zu teilen, die es anstreben, Meister zu werden.

Omnichannel hat bestimmte Angelpunkte, die ihn von anderen Formen des Verkaufs unterscheiden.

Erstens kommen Aufträge von überall her - online, offline und eine Kombination aus beidem. Die Bestellverwaltung bildet den entscheidenden Prozess.

Zweitens ist das Bestandsmanagement der Schlüssel zur Auftragsabwicklung und Rentabilität.

Drittens brauchen Sie mehr als nur eine eigenständige Software. Private Cloud-Lösungen, Integrationen und Erweiterungen von Drittanbietern sind unerlässlich.

Auftragsbearbeitung automatisieren

Im eCommerce ist die Auftragsabwicklung sehr einfach und unkompliziert. Sie haben separate Module / Systeme, um Bestellungen aus mehreren Online- und Offline-Kanälen zu bearbeiten.

Im Omni-Channel-Einzelhandel ist dies jedoch nicht möglich. Ein Kunde, der eine Online-Bestellung für einen Nike-Schuh vornimmt, möchte diese möglicherweise in Ihrem Ladengeschäft abholen. Das erschwert die Dinge, insbesondere wenn Sie auf ein manuelles Auftragsmanagement angewiesen sind.

Der Schlüssel zur Effizienzsteigerung in der Auftragsabwicklung liegt in der Automatisierung. Wenn möglich, zu einem Cloud-basierten System, bei dem alles in Echtzeit mit Uhrwerkspräzision abläuft.

Ein solches System automatisiert die Auftragsabwicklung und führt Aufträge aus mehreren Kanälen unter einem Dach zusammen. Es kann die Ausführungsrate eines Geschäfts um Notches erweitern.

Inventarkanäle integrieren

Nur 16% der Unternehmen profitieren von einer Omni-Channel-E-Commerce-Strategie. Der Rest ist immer noch um Gewinne zu schmecken. Die meisten dieser verlustträchtigen Unternehmen machen den kollektiven Fehler, diskrete Systeme für die Bestandsverwaltung zu unterhalten.

In einer Omnichannel-E-Commerce-Umgebung reicht das einfach nicht aus. Jeder Händler oder Großhändler muss in der Lage sein, einen Überblick über Lagerbestände und Verfügbarkeit zu haben. Wenn Sie dies nicht tun, werden schwerwiegende betriebliche Probleme entstehen, die dem Kunden etwas versprechen und etwas anderes bieten.

Die Daumenregel zur Beherrschung von Omnichannel eCommerce besteht darin, jeden Bestandskanal unter einem einzigen Dachsystem zu integrieren. Ein einziges Inventar-Management-System, das Echtzeit-Bestandsinformationen ausgibt, kann die Chancen von Omnichannel-E-Commerce-Erfolg verstärken.

Kaufen Sie bei Integrationen von Drittanbietern ein

Als E-Einzelhändler können Sie Ihr eigenes Geschäft haben und weiterverkaufen Amazon, ebay oder irgendeinen anderen on-line-Speicher auch. Es gibt unzählige Verkaufsargumente zu erforschen. Aber kann Ihr Omnichannel-Management-System damit umgehen?

Was ist, wenn das System nicht integriert ist, um Echtzeit-Lagerbestände von Multi-Vendor-Verkaufsplattformen zu aktualisieren? Sie werden ratlos sein und möglicherweise sogar daran gehindert, dass Sie die Auftragserfüllung nicht erreichen. Online-Shops wie Amazon halten strenge Verkäuferrichtlinien ein, die Verkäufer vom weiteren Verkauf abhalten, wenn sie die gewünschten Auftragsfüllraten nicht erfüllen.

Daher die Notwendigkeit von Integrationen von Drittanbietern. Sie überbrücken eine Verbindung zwischen Ihrem Back-End-Inventar-Management-System und Multi-Vendor Storefront und eliminieren somit das Problem von Fehlbeständen, verpassten Bestellungen und dem Rest der tragischen Geschichte.

Endlich ...

Akzeptieren Sie die Tatsache, dass Omnichannel hier ist . Du kannst dem nicht den Rücken kehren. Mach dich bereit, ein Meister des Omnichannel eCommerce mit diesen 3 Mantras zu werden.

Wie bereits erwähnt, gibt es Unternehmen, die von Omnichannel eCommerce profitieren. Mit einer schlanken und fokussierten Strategie, die Bestand, Bestellungen und Integrationen in den Mittelpunkt des Managements stellt, ist es möglich, das Chaos im Omnichannel-E-Commerce zu beseitigen.