3 Geheime Waffen, um Ihre Crowdfunding-Kampagne zu einem durchschlagenden Erfolg zu machen

Wir müssen nicht weit über unsere Smartphones hinausschauen, um zu erkennen, dass eine großartige Idee die Welt verändern kann. Aber in diesem digitalen Zeitalter, wenn jeder eine Idee zu haben scheint, kann es eine Herausforderung sein, ein Projekt auf die Beine zu stellen. Crowdfunding-Sites wie IndieGogo und Kickstarter tauchten auf, um eine Lösung zu bieten, indem sie den Technologie- und Produktanwendern als Gegenleistung für die Finanzierung Vergünstigungen boten und bis zum Jahr 2015 schätzte die Crowdfunding-Branche einen Umsatz von 34 Milliarden US-Dollar bis 925 auf $ 96 Milliarden anwachsen.

Das sind eine Menge Projekte und Ideen, die es zu sehen gibt.

Crowdfunding kann also eine großartige Möglichkeit sein, ein Projekt zu finanzieren, aber der zunehmend überfüllte Raum stellt uns vor das gleiche Problem Unternehmer müssen sich zuerst lösen - in der Masse hervortreten.

Das heißt, wegen der Konkurrenz um Augäpfel und Dollars auf Crowdfunding-Seiten gehen die meisten Ideen im Milieu verloren.

Zum Glück für Startups, clever Unternehmer haben die Notwendigkeit erkannt, aufstrebenden Unternehmern zu helfen, auf ihre Ideen aufmerksam zu machen. Hier sind drei Ressourcen, die Startups nutzen können, um hart erkämpfte Crowdfunding-Dollar zu verdienen.

1. Gadget Flow

Gadget Flow ist eine einzigartige Produktentdeckungsplattform, die von drei Freunden während des Studiums entwickelt wurde. Im Wesentlichen wird ein benutzerdefinierter Katalog erstellt, abhängig von den Interessen des Benutzers. Die wenig bekannte Plattform erreicht 25 Millionen Menschen pro Monat und hat durch Anzeigenverkäufe zwei Millionen Umsatz erzielt.

Werbetreibende auf ihrer Website umfassen alle Bereiche des Geschäftsspektrums - von Schwergewichten wie Polaroid, Sony und Amazon bis hin zu Projekten in der Crowdfunding-Phase, die darauf abzielt, Bewusstsein und Interesse an Ideen für Seed-Stages zu wecken. Wenn potenzielle Werbetreibende ihre Projekte auf der Plattform einreichen, arbeitet Gadget Flow daran, die Ideen genau an die richtigen Zielgruppen zu liefern.

"Der schwierige Teil bestand darin, unseren Umsatz zu steigern, indem wir mehr Kunden für ihre Produkte auf unserer Plattform werben ließen Sie werden für unsere Nutzer zu verkaufsorientiert ", sagt Cassie Ousta, Mitgründerin und CCO von Gadget Flow.

Dazu laden sie Nutzer ein, ein kostenloses Konto zu erstellen, damit die Website die Produktergebnisse an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen kann. Dann scrollen Besucher durch den Social-Media-ähnlichen Strom ihrer Ideen und Projekte von Interesse, von denen einige bereits finanziert und in Produktion sind, und andere, die aktiv nach Crowdfunding-Dollar suchen.

Der Wert für Crowdfunder liegt in der curation - so wie ein Kunstmuseum rotierende Kollektionen und Künstler durchkommen lässt, kuratiert Gadget Flow über seine Mitarbeiter interessante Produktideen, Trendalgorithmen und individuelle Benutzereingaben.

Zum Beispiel, wenn ein User Superhe wünscht Ro-Themen-Gadgets, deren Stream relevante Elemente enthält und Produkte genau an die Zielgruppen liefert, die wahrscheinlich Interesse wecken würden. Darüber hinaus sorgen sie dafür, dass immer neue Ideen durchdringen, um Biasblasen zu durchdringen. Das hat zur Folge, dass das, was im Wesentlichen Werbung ist, wesentlich vitaler wird und die vorgestellten Produkte dadurch vitaler werden.

2. BackerKit

Sie haben ein gutes Produkt, Leute sind interessiert, Sie finanzieren es erfolgreich. Was kommt als nächstes?

Der Crowdfunding-Friedhof ist nicht nur gefüllt mit Projekten, die nie gefördert wurden, sondern auch mit Projekten, die erfolgreich finanziert, aber nie verwirklicht wurden. Es ist nicht verwunderlich - ein Hauptgrund dafür, dass potenzielle Unternehmer Websites wie Kickstarter und Indiegogo nutzen, ist, dass ihnen die Erfahrung und die Ressourcen fehlen, um ihr Projekt auf konventionellere Weise zu starten. Aus diesem Grund wissen sie möglicherweise nicht, wie sie eine erfolgreiche Einführung und Durchführung sicherstellen können, sobald eine Kampagne finanziert wurde.

Zum Glück gibt es BackerKit.

Ihre selbst berechnete "Crowdfunding Fulfillment Software & rdquo; ist dafür da, einige der Dinge zu handhaben, mit denen Creatives beim Start einer Kampagne nicht rechnen können.

Sie verwalten Umfragen von Backern während und nach der Kampagne, um die Verbindung zwischen Backern und YouTubern stark und konstant zu machen und nützliche Informationen bereitzustellen schwer zu beschaffen und allein zu pflegen.

Ein Teil ihrer Plattform ist darauf ausgelegt, Add-Ons und Upselling für Backer zur Verfügung zu stellen, wodurch Projekte noch profitabler werden. Sie können sogar Nachbesserungen von Geldgebern veranlassen, sie auf dem Laufenden halten und sie dazu bringen, ihre Rolle bei der Finanzierung einer Kampagne zu erhöhen.

Sie werden auch Vorbestellungen in einer optimierten Art und Weise verwalten und übernehmen die Minutien der Unterstützerunterstützung und des Versands. Mit Erfolgsgeschichten wie Taika Waititis modernem Kultklassiker Was wir in den Schatten und dem Reading Rainbow Revival machen, haben sie sicherlich einen gewissen Einfluss.

3. KickBooster

Crowdfunded-Projekte leben und sterben durch Vernetzung und digitale Mundpropaganda. Aber wie beginnt man ein Gespräch? Wie lässt man etwas viral werden?

Manchmal durch Zufall. Manchmal mit ein wenig Hilfe.

KickBooster bringt ein Gespräch. Die Idee ist einfach: Bieten Sie Unterstützern und Affiliates Anreize, sich über ein Projekt zu informieren, in das sie investiert haben. Es ist ein Punk-Rock-Marketing-Modus, der hervorragende Ergebnisse für Unternehmen wie Ravean erbracht hat, laut der KickBooster-Website Einen großen Teil des Erfolgs dieser geheizten Jacket-Linie verdanken sie dieser Social-Rewards-Plattform.

Außerdem gibt es den KickBooster Marketplace, der eine Liste von Projekten enthält, mit denen sie Geschäfte machen, damit Leute, die an Crowdfunding-Kampagnen interessiert sind, sehen können zusätzliche Anreize, um über ihre Projekte zu informieren.

Die Zukunft des Crowdfunding ist riesig und komplex und kann für angehende Unternehmer hoffnungslos fragmentiert erscheinen. Aber mit Unternehmen wie Gadget Flow, BackerKit und KickBooster können Belichtung und Erfolg viel einfacher sein.