3 Gründe, warum Sie nicht das Feedback erhalten, das Sie brauchen

Wir alle wollen bessere Entscheidungen treffen , aber das ist ohne die Mitwirkung von wichtigen Interessengruppen nicht möglich. Diejenigen, die den Projekten am nächsten sind, wissen, was das Unternehmen antreibt oder behindert. Aber die Chancen stehen gut, dass Sie nicht genug von diesen Leuten hören und - als Folge davon - keine Informationen bekommen, die Ihr Unternehmen verändern könnten. Glücklicherweise kann diese Art von Verhalten zum Besseren verändert werden, wenn Sie sich zuerst näher ansehen, wie Sie und Ihre Mitarbeiter interagieren und Probleme lösen.

1. Was Sie gerade erleben : Angst vor Meinungsverschiedenheiten


Ein großartiges Meeting ist nicht eines, bei dem alle schweigend zustimmen, aber eines, bei dem mehrere Ansichten geteilt werden und die beste Idee gewinnt.
Was? Sie können Folgendes tun: Ändern Sie die Konversation. Fragen Sie in einem Meeting nach einzelnen Personen: "Welche Probleme sehen Sie?" oder "Wovor müssen wir uns schützen?" Befähige deine Mitarbeiter, indem du sie anrufst, damit sie über ihr Wissen und ihre Spezialisierung sprechen und sie wissen lassen, dass sie die Nachteile, die eine Entscheidung mit sich bringen kann, schätzen.

Du musst Leuten beibringen, wie man schlechte Nachrichten kritisiert und teilt Vergeltung. Bringen Sie den Menschen nicht nur bei, wie man ihren Kollegen widerspricht, sondern auch, wie man Ihnen schlechte Nachrichten bringt. Sie sollten das Problem verstehen und Lösungen mitbringen oder zumindest zeigen, wie sie mit anderen zusammenarbeiten, um Veränderungen herbeizuführen.

Wisse, dass wir Hunderte von Jahren Programmierung haben, die uns sagen "folge dem Chef". und viel weniger Beweise, die sagen, "sprechen Sie Ihre Meinung." Außerdem wurden Menschen verbrannt, die vor schrecklichen Anführern die Wahrheit gesagt haben, also haben Sie es mit ihrer Geschichte zu tun. Du musst vielleicht doppelt so hart arbeiten, um dieses Feedback manchmal zu bekommen, mit Ermutigung und Lob.

2. Was Sie gerade erleben : y unser eigenes Versagen zu hören


Große Meetings sind auch keine Vorträge. Frag dich selbst - sprichst du mehr als du hörst? Und wenn jemand spricht, warten Sie auf Ihre Chance zu sprechen? Sie werden es vielleicht nicht erkennen, aber wenn Sie zu einer Situation mit einer vorprogrammierten Agenda oder Sichtweise kommen, kann Ihr Team es spüren, und Sie werden zu einem Hindernis für Ihre eigene Innovation. Es ist gefährlich, eine Stimmung von "Ich denke, wir müssen tun" zu verschieben. im Gegensatz zu Fragen von Leuten, um ihre ehrlichen Einschätzungen zu bekommen.
Was Sie tun können: Sprechen Sie weniger. Stellen Sie der Gruppe eine Frage und widerstehen Sie dem Drang, Ihre Meinung zu äußern. Lassen Sie die Diskussion stattdessen offen, damit das Team sie erkunden kann. Lassen Sie das Team die Diskussion führen.Sie hören entweder zu oder nicht, es gibt keine dazwischenliegende, keine graue Fläche.

3. Was du erlebst: Mangel an Leidenschaft


Du hast nicht den Eindruck, dass dein Team über die Probleme, die sie für dich lösen, begeistert ist. Leute rein und raus, und nichts mehr.
Was Sie tun können: Es ist möglich, dass Ihr Team nicht auf Ihre Mission ausgerichtet ist. Die Leute bieten nicht ihr bestes Denken oder drücken den Umschlag, wenn sie es nicht tun. Ich verstehe oder glaube nicht an die Mission des Unternehmens. Prüfen Sie, ob dies der Fall ist, indem Sie die Mitarbeiter zuerst beiläufig fragen: "Wenn Sie unsere Mission in einem Satz formulieren würden, was würden Sie sagen?" Wenn Sie eine Reihe unterschiedlicher Antworten erhalten oder wenn die Mitarbeiter nur ungern über die Mission sprechen Wissen Sie, dass das die Wurzel Ihrer Probleme ist.

Sie müssen Ihr Team darüber aufklären, was die Mission ist - und ihre Hilfe fragen, wie sie sich weiterentwickeln kann. Achten Sie darauf, dass Sie große Entscheidungen gegen diese Mission treffen und sich vergewissern Wenn sie es nicht sind, wissen die Mitarbeiter nicht, was sie erwarten sollen, und sie fühlen sich nicht wohl dabei, ehrliches Feedback zu geben. "Die Ausbildung Ihres Teams bei der Mission ist kein einfacher oder schneller Prozess, sondern kann viel Klarheit und Einfachheit bringen Eine Organisation.

In diesem Prozess werden Sie sehen, wer den Prozess der Ideenfindung wertvoller macht und die Ausführung besitzt. Das sind die Ehrgeizigen, und wenn sie einmal Ihre Mission verstehen, werden sie oft professionelle Risiken eingehen und starke, innovatives Denken auf den Tisch.

Natürlich ist es möglich, dass einige Leute in Ihrem Team einfach keine Ambitionen haben. Sie sind nicht gut genug, um Leute zu motivieren, die nicht professionell ambitioniert sind - niemand ist es. Also hör auf! Ehrgeizige Menschen wollen große Probleme lösen, während Menschen, denen es an Ehrgeiz fehlt, von ihnen ausgehen. Du bist nicht in der Reha-Branche; Sie sind im Mentoring-Geschäft. Sie können die DNA des Individuums nicht reparieren. Das Beste, was Sie tun können, ist, ein anderes Team zu finden, das sich besser an ihre Bedürfnisse anpasst. Es ist besser, eine Person zu sein und ein kleineres Team von Ballern zu bilden, als wenn eine Person ein vollbesetztes Team herunterzieht.
Es liegt an Ihnen, eine Kultur zu schaffen, in der Menschen ihre Meinung sagen und ihre Ideen verwirklichen können Berücksichtigung und Feedback auf konstruktive Weise ohne Konsequenzen teilen. Seien Sie kein Hindernis für Ihren eigenen Erfolg, indem Sie Ihre eigenen Leute untergraben. Bringen Sie Ihren Teams die besten Kommunikationswege bei und befreien Sie Ihr Team von Nicht-Gläubigen und denen, denen der Ehrgeiz fehlt, der Konkurrenz voraus zu sein.