3 Gründe E-Mail-Kampagnen bleiben das beste Marketing-Tool

Früher dachte ich, die Tage des E-Mail-Marketings seien gezählt. Aber wie eine aktuelle Studie von Zeta Global und dem Marktforschungsunternehmen The Relevancy Group ergab, ist E-Mail-Marketing heute noch viel wertvoller als in früheren Jahren. Warum? Mobile Trends haben der veralteten Technologie neues Leben und Relevanz verliehen.

Da immer mehr Verbraucher mobil werden, bleiben sie rund um die Uhr an ihrem persönlichen Posteingang, wo auch immer sie hingehen. Diese E-Commerce-Studie, die 1.000 US-amerikanische Erwachsene befragte, fand heraus, dass der Wert des E-Mail-Marketings im mobilen Zeitalter auf drei Hauptfaktoren aufgeteilt werden kann:

1. Jeder liebt ein Schnäppchen.

Wenn Sie wie ich sind, freuen Sie sich wirklich auf die Ann Taylor E-Mail mit einer "versteckten Überraschung", die 70 Prozent des Verkaufspreises bedeutet. Werbe-E-Mail-Marketing ist ein effektives Mittel, um Engagement zu fördern, insbesondere bei beliebten Shopping-Urlauben, wenn das Kaufinteresse der Verbraucher höher ist und der Call-to-Action einer E-Mail dazu beitragen kann, eine Entscheidung in eine bestimmte Richtung zu lenken. Angebote wie Rabatte und Sonderangebote sind sehr hilfreich für die Verbraucher, von 62 Prozent der Befragten angegeben, diese Angebote haben ihnen bei der Kaufentscheidung geholfen.

Related: 8 Shopping Gewohnheiten der Millennials Alle Einzelhändler wissen müssen

Rechtzeitig zu relevanten saisonalen Gelegenheiten können Online-Händler die zeitnahe, dringende Nachfrage auf dem Markt durch Angebote für attraktive Deals zur Förderung von Conversions nutzen. Es ist erwähnenswert, dass Angebote für den kostenlosen Versand (41 Prozent) und "kaufen Sie einen, bekommen Sie einen gratis". (37 Prozent) sind für die Verbraucher am attraktivsten. Darüber hinaus, obwohl jeder einen Deal liebt, reagieren Frauen (50 Prozent) mehr auf Rabatte als Männer (40 Prozent).

2. Die Leute sind zu beschäftigt (und ungeduldig) einkaufen.

Letztes Jahr habe ich alle meine Weihnachtseinkäufe an einem Tag gemacht. Ehemann, fünf Kinder, Eltern, Schwestern - alles in drei Stunden. Wie? Online-Shopping ist bequemer als je zuvor. Zeta schätzt, dass fast ein Drittel aller Konsumenten den größten Teil ihres Urlaubs online einkaufen. Darüber hinaus war die Mehrheit der Online-Käufer (71 Prozent) bereit, Einkäufe auf jedem Gerät zu tätigen, das bei der Suche nach einem Produkt bequem verfügbar ist, obwohl 67 Prozent sagten, dass Tablets bevorzugt werden.

Verwandte: 8 Tablets for Business: Die Profis und Cons

Letztendlich ist das Online-Shopping zu einer bedeutenden Methode für Verbraucher geworden, bequem Einkäufe zu tätigen, insbesondere bei Menschen zwischen 27 und 45 Jahren, die, wie Zeta fand, den Großteil ihrer Einkäufe online tätigen.

3. Mobiltelefone haben die E-Mail revitalisiert.

Ich sehe E-Mails auf meinem Telefon nicht weniger als 50 Mal pro Tag. Und ich bin nicht alleine. Bei der Betrachtung der Urlaubsforschung im vergangenen Jahr stellte Zeta fest, dass 34 Prozent der Conversions von Mobilgeräten stammen. Da immer mehr Menschen Marketing-E-Mails über Mobilgeräte und Einzelhändler öffnen, die starke Conversion-Raten mit diesem Trend verbunden sehen, besteht kein Zweifel, dass die Kombination aus Mobile und E-Mail Werbe-Messaging effektiver liefert und Einzelhändlern einen zusätzlichen Vorteil im reiferen E-Commerce-Bereich bietet.

Related: 5 Wege zu mehr Mobil-Friendly in 2017

Marken müssen heute relevante, wirkungsvolle Botschaften haben, die bei den einzelnen Konsumenten ankommen. Mit dem Wiederaufleben des E-Mail-Marketings ist es möglich, die richtige Nachricht mit dem richtigen Kanal zur richtigen Zeit genauer als je zuvor zu übermitteln.