3 Best Practices für Inbound-Marketing für 2017

Ist Ihr Inbound-Marketing-Programm hinter den Erwartungen zurück? Sie sind nicht allein.

Related: 10 Wege, um schnell Leads zu generieren

In HubSpot's achten Jahresbericht auf Zukunft des Inbound-Marketings und -Verkaufs, 65 Prozent der Unternehmen gaben an, dass die Lead-Generierung die größte Marketing-Herausforderung sei. 80 Prozent der Marketer gaben an, dass ihre Lead-Generierung nur geringfügig oder eher effektiv war.

Fast ein Viertel der Vermarkter wusste nicht, ob sich ihre Bemühungen auszahlen - yikes!

In den letzten fünf Jahren wurde es immer schwieriger, Leads in Verkäufe umzuwandeln; Ein Grund mag sein, dass die digitale Landschaft von heute fragmentiert und chaotisch ist: Angesichts ihrer vielfältigen Kanalpräferenzen und ihrer Fähigkeit zur sofortigen Kommunikation ändern Konsumenten ihr Verhalten und ihre Markenerwartungen schnell.

Verbraucher berichten beispielsweise, dass Display-Werbung mehr ist aufdringlich heute als vor zwei Jahren: Vier von fünf Menschen haben eine Webseite wegen einer Pop-up- oder Auto-Video-Anzeige verlassen. Vermarkter stufen Outbound-Marketing-Taktiken, wie bezahlte Werbung, als höchste Verschwendung von Zeit und Ressourcen ein.

Es ist daher keine Überraschung, dass viele kleine Unternehmen mehr Druck haben als jemals zuvor, einen stetigen Strom von Leads über Inbound-Marketing zu generieren . Schließlich, wenn weniger Leads konvertieren, dann ist der beste Weg, um Verkaufsziele zu erreichen, den Pool von Leads zu erhöhen, nicht wahr?

Nicht unbedingt!

Fragen Sie das Marketing-Team bei Medjet Assist, der Luft medizinischen Transport und Reiseschutzunternehmen, das kürzlich einen deutlichen Umsatzschub durch eine neu entwickelte Inbound-Marketingstrategie erzielt hat, die weniger in die Pipeline führt.

"Unser Inbound-Marketing hat immer einen stetigen Strom an Leads generiert , aber nicht alle Leads wurden qualifiziert, & rdquo; Bill Miller, Leiter Vertrieb und Marketing bei Medjet Assist, sagte mir. "Unser Vertriebsteam hat letztendlich wertvolle Ressourcen in Leads investiert, die niemals konvertieren würden.

Verwandte Themen: So optimieren Sie Ihre Website für die Leadgenerierung

" Indem Sie sich die Zeit nehmen, unsere Zielgruppe zu verstehen und verschiedene Call- Wir haben unsere Lead-Generation so weiterentwickelt, dass sie sich auf diejenigen konzentriert, die am ehesten umstellen können. Das Ergebnis: mehr qualifizierte Leads und mehr Umsatz. Weniger ist mehr! "

Auf diese Weise ist eine agile Inbound-Marketingstrategie entscheidend Wenn Ihr eigenes Inbound-Lead-Programm hinter den Erwartungen zurückbleibt, ist es Zeit für einen Neustart.Hierfür hat MedJet Assist auch getan, was Ihr Unternehmen tun sollte:

1. Identifizieren Sie Ihr Ideal client.

Seien wir ehrlich: Wir haben alle wertvolle Zeit und Ressourcen verschwendet, die hinter einem "Traum-Kunden" laufen, der nie umwandeln würde. Im Rückblick sind die roten Fahnen offensichtlich. Aber ohne ausreichende Perspektive in diesem Moment Es ist einfach zu das aufregende Potenzial, einen großen Kunden zu schließen. Machen Sie diesen Fehler nicht noch einmal.

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, analysieren und bestimmen Sie Ihren idealen Kunden. Überprüfen Sie Ihre aktuelle Kundenliste: Welche Kunden erzielen die größte Gewinnmarge und sind auch am einfachsten zu arbeiten?

Wenn Sie auf die Firmengeschichte zurückblicken, die am ehesten Ihr Unternehmen anlocken wird und welche Unternehmen sich dafür entscheiden der Wettbewerb, egal welche Anreize oder Marketing-Taktiken Sie verwenden?

Sehen Sie sich jetzt Ihre Lead-Pipeline an. Wie viele Leads passen zu Ihrem idealen Kundenprofil? Wie viele sind in der & ldquo; unwahrscheinlich-zu-konvertieren & rdquo; Kategorie? Nutzen Sie Ihr ideales Kundenprofil, um Leads auszusortieren, die Ihre Zeit einfach nicht wert sind, und konzentrieren Sie Ihr Lead-Pflegeprogramm auf diejenigen, die es sind.

2. A / B testen Sie Ihren Call-to-Action.

A / B-Tests sind eine bewährte Methode, um sicherzustellen, dass die richtige Nachricht zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Lead gesendet wird. Wenn Sie noch nie in A / B-Tests investiert haben, können Sie selbst mit ein paar einfachen Tests Ihren Umsatz um 5 bis 20 Prozent steigern, berichtet Kismetrics. Und nein, es geht nicht um eine zufällige Conversion-Rate - es geht um echte Verbesserungen bei Umsatz und Kundenbasis.

Warum ist A / B-Testing so wichtig für Inbound-Marketing? A / B-Tests gibt Ihnen die "Warum & rdquo; hinter dem & quot; was. & rdquo; Angenommen, Sie haben eine Menge Leute, die auf Ihr Upgrade-Angebot klicken, aber sobald die Leute das Angebot sehen, verschwinden sie.

A / B-Tests können in Verbindung mit qualitativen Datenerhebungen Ihnen helfen zu verstehen, warum Kunden konvertieren und testen dann verschiedene Strategien, um herauszufinden, welche Lösung die beste Lösung für dieses Konvertierungsproblem ist.

3. Machen Sie sich ernsthaft Gedanken über die Lead-Pflege.

Sieben von zehn Leads, die aus Inbound-Marketing generiert werden, sind nicht "Sales Sales". & Rdquo; Das bedeutet nicht, dass sie nicht qualifiziert sind. Sie sind einfach nicht bereit, einen Kauf zu tätigen.

Ein effektives Lead-Nutritioning-Programm hält Sie mit Ihren Leads in Verbindung, so dass Sie sicher sein können, wenn Sie kaufen. Unternehmen, die bei der Lead-Förderung führend sind, erzielen 50 Prozent mehr verkaufsfertige Leads bei 33 Prozent niedrigeren Kosten pro Lead, sagt Forrester Research.

Für MedJet Assist bedeutet dies, während der Reiseplanung mit Leads über E-Mail-Marketing in Kontakt zu bleiben. Sobald die Leads bereit sind, ihre Reise zu buchen, ist MedJet Assist bereit und bietet eine umfassende medizinische Reiseversicherung an.

Related: Eine einfache Anleitung zur effektiven B2B Lead Generation

Bottom line

Verbesserung der Inbound Lead Generation ist ein fortlaufender Prozess, und Sie werden über Nacht keine Ergebnisse sehen. Aber einfache Änderungen an Ihrem Ansatz - das Verfeinern Ihrer Targeting-Strategie, das A / B-Testen Ihrer Call-to-Action und das Entwickeln Ihres Lead-Pflegeprogramms - werden Ihr Unternehmen 2017 erfolgreich machen.