# 18 Lektionen, die ich 2016 als Unternehmer gelernt habe

Sie lesen Entrepreneur India, eine internationale Franchise von Entrepreneur Media.

Siddhartha, der Mitbegründer von Babygogo, spricht über einige wichtige Lektionen, die er 2016 als Unternehmer gelernt hat - über Finanzierung, Einstellung, Führung einer Firma und mehr

1. Als Gründer musst du Meditation machen und wenn du es schon tust, solltest du niemals die Meditation verlassen. Es ist eine Tageszeit, die Sie für 24 Stunden geerdet und ruhig hält. Es hilft jeden Tag, 0,1% Klarheit zu schaffen. Hinzufügen von 0,1% über 365 Tage fügt eine Menge hinzu.

2.Abnehmen Sie die Arbeit alle 4 Monate für 5-10 Tage, wo Ihre Aufmerksamkeit nicht durch Telefonanrufe oder Internet umgeleitet wird.

3.Spend 1 Tag pro Woche nur mit sich selbst. Halten Sie Computer und Handy fern und schreiben Sie Ihre Gedanken in einer Molkerei

4.Die Gründer sollten die Fragen an sich selbst und das Team stellen, warum tun wir das, was erreichen wir, was haben Sie gewonnen? Diese Reise, was hast du verloren. Es muss einen häufigen ehrlichen Dialog geben.

5. Die Zeit läuft nicht ab! Übergeben Sie kein Geld oder geben Sie es nicht aus. Es muss ein gutes Gleichgewicht sein.

6.Wenn Sie Geld sammeln, versuchen Sie, für nicht weniger als 2 Jahre Operationen zu erhöhen. Die ersten sechs Monate (0-6) sollten für den Aufbau von Wiederholungskunden, d. H. Für gute Rückholkohorten, verwendet werden. Die 7-12 Monate sollten beim Aufbau des Geschäftsmodells genutzt werden. Die nächste (13-18) im Erreichen der operativen Rentabilität. Die letzte (19-24) für die Arbeit an den Hebeln der Skala.

7.Nach immer Fundraising sein. Es soll Sie mit Investoren interagieren lassen und wissen, was ihre Stimmung ist. In schwierigen Zeiten und Märkten wird es weniger hoffnungsvoll sein, die nächste Runde zu erreichen und die operative Gewinnschwelle früher zu erreichen.

8. Investieren Sie in die PR- und Medienberichterstattung vom ersten Tag an.

9.Berühren Sie einen HR-Manager von Tag 1. Sie brauchen Leute, die sich um Ihre Mitarbeiter kümmern. Auch die Probleme des Teams werden viel schneller gelöst.

10.Starten Sie Ihre organischen Assets ab Tag 1 wie youtube, SEO, ASO. Es dauert mindestens 6 Monate, bis sie Ergebnisse liefern.

11.Hir Menschen, die ihre Ehrlichkeit zeigen und ihre Fehler oder Schwächen zum Zeitpunkt des Interviews zeigen können. Es zeigt Charakterstärke und ist auch offen für Verbesserungen.

12.Nimm niemals Menschen mit Ego an, auch wenn sie in ihrem Beruf genial sind. Wie man solche Leute zum Zeitpunkt des Interviews identifiziert. Sie werden sagen "Ich habe das" getan. anstelle von "Mein vorheriges Team hat das getan". Auch sie werden sich ihre Fehler nicht zu eigen machen.

13.Wenn 2 oder 3 Mitbegründer sind, muss einer von ihnen die Rolle des CEO übernehmen. Der CEO muss der Kapitän des Schiffes sein und jede Entscheidung besitzen. Sein Wort sollte auch im Falle einer internen Meinungsverschiedenheit endgültig sein.

14. Treffen Sie niemals eine Entscheidung, wie eine Einstellung, eine kurzfristige Investition. Denken Sie an jede Miete oder Entscheidung wie eine Ehe. In Startups oder Unternehmen gibt es keine One-Night-Stands. Die Trennung, sei es die Entlassung oder die Korrektur einer Entscheidung, ist schmerzhaft und belastet deine Energien.

15. Die Gründer sollten nicht versuchen, Supermann zu sein. Sie sollten ihre Grenzen kennen und damit Leute einstellen, die diese Lücken schließen können.

16.Übereinstimmung mit allen Beteiligten in Ihrem Unternehmen. Sei es Investoren oder Mitarbeiter. Es sollte keine kalte Periode geben, in der Sie annehmen, dass die andere Person versteht, dass die Dinge gut laufen. Annahmen sind nicht gut, um sogar s / w Ehemann und Ehefrau zu haben, wie es dann im Geschäft passieren kann.

17.Der Aufwand und die Zeit, die Sie in die Einstellung des gleichen Betrags investieren, sollten Sie ausgeben, um die gemieteten Leute zu behalten. Das Halten und Wachsen jeder Person in Ihrem Team ist der schwierigere Teil. Als CEO sind Sie standardmäßig Mentor für jedes Teammitglied. Lerne es und versuche es zu leben.

18.Der Erfolg wird hauptsächlich von drei Faktoren bestimmt: Team, Richtung und Glück. Die ersten beiden Faktoren sind in Ihrer Kontrolle. Wenn Sie ein A-Team anstellen, werden sie herausfinden, was falsch ist und es lösen. Sie müssen ihnen nur die Vision und Richtung geben. Richtung ist Ihr Markt und das Verständnis von Problem / Lücke und wie man es löst. Dies ist der schwierigste Teil, der geändert werden muss. Es ist wie ein Schiffskapitän mit einer tollen Crew und sie gehen in die entgegengesetzte Richtung ihres Ziels.