Die 153 besten Unternehmenskulturen in Amerika (und was Sie daraus lernen können)

Diese Geschichte erscheint in der März 2017 Ausgabe von Entrepreneur . Subscribe »

Im zweiten Jahr hat sich Entrepreneur mit CultureIQ zusammengetan, um die besten Bürokulturen in Amerika zu finden. Weitere Unternehmen, Tipps und Profile finden Sie im Rest des Top Company Cultures-Pakets 2017.

Die Arbeit sollte erfreulich sein. Wir sollten unsere Kollegen schätzen. Unsere Kollegen sollten uns inspirieren. Und unsere glücklichen, effizienten und produktiven Arbeitsplätze sollen - und werden uns alle - zu mehr Erfolg führen.

"Eine leistungsstarke Kultur führt nicht nur zum Engagement der Mitarbeiter, sondern auch zu messbaren Geschäftserfolgen," rdquo; sagt Greg Besner, Gründer und CEO von CultureIQ, der Software entwickelt, die Unternehmen hilft, ihre Kultur zu verbessern.

Aber das muss man Ihnen nicht sagen. Natürlich ist das alles wahr. Natürlich ist es das, was wir alle wollen. Warum also ist es so schwer durchzuziehen?

Es gibt viele kleine Antworten auf diese Frage, aber hier ist die große: Unternehmenskulturen scheitern, wenn ein Unternehmen sich nicht bewusst darauf konzentriert, es besser zu machen. Gute Kultur passiert nicht einfach - oder wenn sie es tut, ist sie flüchtig und zerbrechlich. Ein wirklich starker ist genährt und gewachsen, wie jede Beziehung. Und oft hilft es, wenn man versucht, eine gesunde Kultur zu kultivieren, zu sehen, was andere Unternehmen tun, zu verstehen, was sie richtig machen, und einige ihrer besten Ideen zu übernehmen.

Deshalb hat sich Entrepreneur mit CultureIQ zusammengeschlossen finde die besten Bürokulturen in Amerika. Wir haben 10 Bereiche gemessen, die auf Hochleistungskulturen schließen lassen - Zusammenarbeit, Innovation, Agilität, Kommunikation, Unterstützung, Wellness, Arbeitsumfeld, Verantwortung, Leistung und Missionsausrichtung - um den Erfolg der Kultur zu quantifizieren. Wir wollten wissen: Wem lohnt es sich zu lernen? Und was macht sie so gut?

Nachdem wir Tausende von Unternehmen befragt hatten, haben wir die Liste auf 50 Rankings in drei verschiedenen Unternehmensgrößen - klein, mittel und groß - reduziert, um Ihnen unsere Top Unternehmenskulturen 2017 zu präsentieren Kategorie hatte eine Krawatte, so dass die Liste 153 Unternehmen.)

Um zu sehen, wer den Schnitt gemacht hat, schauen Sie sich unsere Listen an:

  • Kleinunternehmen
  • Mittelständische Unternehmen
  • Großunternehmen

Um mehr über die Unternehmenskulturen auf unserer Liste zu erfahren, schauen Sie sich folgende Profile an:
Die 15 besten Unternehmenskulturen in Amerika teilen ihre Geheimnisse

Dank dieser 3 Werte hat dieses Startup einen schockierend niedrigen Umsatz

Fusion verdoppelt sich auf Mitarbeiter Wellness und Uhren Produktivität Soar

Lernen Sie die 4 Prinzipien, die diese virtuelle Firma zu einer der besten Kulturen in Amerika geworden

Die Generation Lücke in dieser IT-Firma ist fast verschwunden. Zwei Mitarbeiter erklären wie.

Ändern Sie Ihre Unternehmenskultur, ändern Sie Ihre Gespräche

Wie ein Unternehmen Daten verwendet, um seine Vertriebsmitarbeiter zu verbessern

Dieses kleine Unternehmen zeigt, wie sie Arbeit Spaß halten

Diese 6 Business Leaders Share Ihr Top-Tipp für die Kultivierung einer herausragenden Unternehmenskultur

Methodik

Unsere Methodik war unkompliziert. Mitte 2016 haben wir fünf Monate damit verbracht, alle Unternehmen zur Bewerbung einzuladen. Sobald dies der Fall war, haben ihre US-Mitarbeiter eine Umfrage zu Multiple-Choice-Fragen abgeschlossen. Die Antworten wurden verwendet, um die Stärke eines Unternehmens in 10 Kernqualitäten der Kultur zu bewerten: Zusammenarbeit, Innovation, Agilität, Kommunikation, Unterstützung, Wellness, Missions- und Werteausrichtung, Arbeitsumfeld, Verantwortung und Leistungsfokus. Wir kombinierten Ergebnisse mit dem Net Promoter Score des Mitarbeiters, um einen kumulativen CultureIQ Score (CIQ) zu erstellen, der das Ranking bestimmt. Die Unternehmen mit den höchsten Punktzahlen haben unsere Listen erstellt. (Um für das Ranking in Betracht gezogen zu werden, muss ein Unternehmen mindestens 25 Mitarbeiter haben, vor dem 1. Januar 2015 gegründet worden sein, seinen Hauptsitz in den USA haben und genug Mitarbeiter haben, um als repräsentative Stichprobe zu gelten wurden befragt.)