10 Jahre später, Ein Blick zurück auf # 5 Denkwürdige Funktionen des iPhone

Sie lesen Entrepreneur India, eine internationale Franchise von Entrepreneur Media.

Der 9. Januar 2017 markiert das 10-jährige Jubiläum der ersten iPhone-Veröffentlichung, die den Apples völlig umdrehte Wachstum in der Mobilfunkbranche. Mit der iPhone-Veröffentlichung im Jahr 2007 hat Apple ein "revolutionäres Mobiltelefon" auf den Markt gebracht. Das Widescreen-Mobilteil hatte eine einzigartige Touchscreen-Oberfläche, die vollständig von Apple entworfen wurde.

Jedes Jahr bringt Apple einige neue Funktionen heraus, aber während andere Unternehmen der Marktstrategie folgen wollen, hat sich Apple in ihrem Ansatz sehr unterschieden. Früher haben die Handy-Hersteller alles versucht, um mit dem iPhone zu konkurrieren und sich von den iPhone-Modellen zu unterscheiden. Es ist zehn Jahre her, seit Apple das Original-iPhone vorstellte und neun Jahre, seit sie den App Store auf den Markt gebracht haben.

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums werfen wir einen Blick zurück auf 5 denkwürdige Funktionen des iPhone:

Apple Multi-Touch Interface:

Apple brachte uns das erste Multitouch-Gerät für die Massen, als es 2007 mit dem iPhone auf den Markt kam. Das Unternehmen erwarb Fingerworks und seine Multitouch-Technologie im Jahr 2005. Mainstream-Multitouch Die Technologie trat 2007 auf, als das iPhone an Popularität gewann, wobei Apple erklärte, dass sie "multi-touch" als Teil der iPhone-Ankündigung erfunden haben.

iPhone 4 mit zwei Kameras:

Das iPhone 4 war das erste iPhone-Modell zwei Kameras für die Herstellung von FaceTime-Videoanrufen.Das iPhone 4 verfügt über eine zusätzliche nach vorn gerichtete VGA-Kamera und eine rückseitig beleuchtete 5-Megapixel-Kamera nach hinten.Die LED-Blitz für die nach hinten gerichtete Kamera und die nach vorne gerichtete Kamera waren nicht vorhanden in älteren Modellen.

Safari Web Browser:

Yo Sie können andere Browser aus dem App Store installieren, aber der Standard-Webbrowser, der in jedem iPhone, iPod touch und iPad integriert ist, ist Safari-Webbrowser . Am 7. Januar 2003 gab Steve Jobs auf der Macworld San Francisco bekannt, dass Apple einen eigenen Webbrowser namens Safari entwickelt hat. Eine Windows-Version, jetzt nicht mehr erhältlich, war von 2007 bis 2012 verfügbar.

Neue Beschleunigungs-und Gyroskop-Technologie:

Steve Jobs zeigte eine schnelle Anzeige des iPhone 4, um seine neuen gyroskopischen Fähigkeiten zu zeigen. Die gyroskopischen Funktionen beinhalteten die Konkurrenzfähigkeit des iPhone 4 mit neuen Handheld-Gaming-Systemen und anderen iOS-fähigen Geräten, die Apple in Zukunft produziert.

Das iPhone und alle anderen Apple-Geräte hatten seit Anbeginn einen Beschleunigungsmesser - ein Gerät zur Messung der Geschwindigkeit ermöglicht die automatische Anpassung der Geräte vom Quer- in den Hochformatmodus. Dies wurde entwickelt, um die Geräte für das Spielen empfindlicher, reaktionsfähiger und leistungsfähiger zu machen.

Mit dem Siri des iPhone arbeiten:

Siri ist ein intelligenter persönlicher Assistent, der Nachrichten, Erinnerungen und Informationen mithilfe Ihrer Stimme sendet. Siri wurde ursprünglich als iOS-Anwendung im App Store von Siri Inc. eingeführt, die am 28. April 2010 von Apple übernommen wurde. Am 4. Oktober 2011 führte Apple das iPhone 4S mit der Implementierung einer Beta-Version von Siri ein