10 Aufschlussreiche Lektionen aus der "Daily Show" Moderator Trevor Noahs Memoiren

Als Comedy Central ankündigte, dass Trevor Noah 2015 Jon Stewart als Moderator von The Daily Show ersetzen würde, drückten viele langjährige Zuschauer Verwirrung aus. Noah, damals 31, war nur drei Mal während Stewarts sechzehnjähriger Amtszeit in der satirischen Nachrichtensendung aufgetreten.

Um die Frage zu beantworten: "Wer ist dieser Typ?" Noah schrieb Born a Crime: Geschichten aus einer südafrikanischen Kindheit , veröffentlicht am 15. November.

Verwandt: 7 Endortive Leadership Lessons aus der 'The Daily Show' Jon Stewart

In der Memoiren, teilt Noah eine Reihe von unterhaltsamen und aufschlussreichen Anekdoten seines frühen Lebens. Er wurde von seiner liebevollen und weisen Mutter erzogen, einer schwarzen Frau, die mit einem weißen Schweizerdeutschen ein Abkommen getroffen hatte, um ein Kind zu bekommen. (Interkulturelle Beziehungen waren übrigens illegal, daher der Titel Born a Crime ). Es ist ein First-Person-Bericht über das Ende der Apartheid - eine Zeit, in der die südafrikanische Regierung nicht-weiße Menschen systematisch als Bürger zweiter Klasse behandelte - und die folgenden Jahre. Zusammen mit seinem nachdenklichen Weltbild zeigt Noah seine unternehmerische Seite in dem Buch.

Ich hörte die Hörbuchversion des von Noah erzählten Buches. Hier sind 10 aufschlussreiche Lektionen über Leben und Geschäft, die ich von Born a Crime aufgenommen habe.

1. Die Menschen werden zuhören, wenn du ihre Sprache sprichst.

Noah ist zweifarbig - sein Vater ist weiß und seine Mutter ist schwarz. Dies machte sein früheres Leben kompliziert, als er in Südafrika nach der Apartheid aufwuchs. Während eines Spaziergangs hörte Noah zufällig eine Gruppe von Männern in ihrer Muttersprache sagen, dass sie den hellhäutigen Kerl überfallen wollten. Noah begann dann mit ihnen in ihrer Sprache zu sprechen, und sie alle wurden chummy.

"Sprache, noch mehr als Farbe, definiert, wer wir als Menschen sind," schreibt Noah. "Vielleicht sah ich nicht wie du aus, aber wenn ich wie du rede, bin ich du. "

2. Bleib dir treu.

Während Noahs Grundschulzeit wurden die Klassen in zwei Gruppen aufgeteilt: eine für Weiße und einige Gruppen von Minderheiten (zu denen Inder, Asiaten und gemischte Kinder gehörten) und eine andere für schwarze Kinder. Da er sich mit seinen schwarzen Altersgenossen wohler fühlte, wählte Noah die "B-Klasse" gegen die Warnungen seines Lehrers.

"Ich beschloss, lieber mit den Leuten zurückgehalten zu werden, die ich mochte, als die Leute, die ich nicht kannte wissen. "

3. Denken Sie über Ihre gegenwärtigen Umstände nach.

Die Apartheid machte bestimmte Aktivitäten wie das Skaten für Schwarze in Südafrika fast unmöglich, aber Noahs optimistische Mutter, Patricia, ließ sich von der Unterdrückung nicht davon abhalten, ihrem Sohn die "Dinge für Weiß" zu zeigen Menschen. "

" Es gab keinen Grund zu denken, dass es enden würde. Es hatte Generationen kommen und gehen sehen. Doch sie bereitete mich auf ein Leben in Freiheit vor, lange bevor wir wussten, dass Freiheit existiert ", schreibt Noah. "Weil", sagte sie, "selbst wenn er das Ghetto nie verlässt, wird er wissen, dass das Ghetto nicht die Welt ist. Wenn das alles ist, was ich erreicht habe, habe ich genug getan." "

11 afrikanische Unternehmer, die die Geschäftslandschaft verändern

4. Konzentriere dich lieber auf neue Erfahrungen als auf Schmerz.

Noah sagt, dass er ein ungezogenes Kind war, das aufwächst. Einmal stellte er sogar die Garage seines Stiefvaters in Brand, die sich dann in ein nahegelegenes Haus ausbreitete. Selbst nachdem er "Verstecke" (südafrikanische Umgangssprache für Prügel von deinen Eltern) erduldet hatte, setzte Noah sein schelmisches Verhalten fort.

"Ich war mit einer anderen Eigenschaft gesegnet, die ich von meiner Mutter bekam: ihre Fähigkeit, den Schmerz in ihrem Leben zu vergessen. Ich erinnere mich an das, was das Trauma verursacht hat, aber ich halte mich nicht an das Trauma, ich lasse nie die Erinnerung an etwas schmerzhaftes mich daran hindern, etwas Neues auszuprobieren.Wenn du zu viel über den Arsch deiner Mutter nachdenkst, oder um den Arschkater Das Leben gab dir, du hörst auf, die Grenzen zu überschreiten oder die Regeln zu brechen, es ist besser, es zu nehmen, einige Zeit zu weinen, dann am nächsten Tag aufzuwachen und weiterzugehen, du wirst ein paar blaue Flecken haben und sie werden dich daran erinnern was passiert ist, und das ist in Ordnung, aber nach einer Weile verblassen die Blutergüsse, und sie verblassen aus einem bestimmten Grund - denn jetzt ist es Zeit, wieder etwas Scheiße zu machen. "

5. Nutzen Sie Ihre natürlichen Fähigkeiten, um Gelegenheiten zu schaffen.

In der Schule sagte Noah, er sei schnell und hätte "keinen Stolz", also rannte er zur Essenslinie, sobald das Mittagessen begann, damit er die erste Wahl hatte. Seine Klassenkameraden begannen dann, sich ihm zu nähern, um sie zu kaufen. Noah hat daraus ein Geschäft gemacht, indem er den Leuten einen Prozentsatz berechnet und dann die Kunden ausgewählt hat, die den besten Preis angeboten haben.

"Damals habe ich gelernt: Zeit ist Geld. Ich realisierte, dass die Leute mich dafür bezahlen würden, weil ich es wollte renn dafür ", schreibt Noah. "Ich war über Nacht ein Erfolg. Fette Leute waren meine Kunden Nummer eins. Sie liebten Essen, konnten aber nicht laufen."

6. Es gibt nichts Schlimmeres als Bedauern für das, was Sie nicht getan haben.

Die folgende ergreifende Passage - die einer Anekdote folgte, in der Noah eine Gelegenheit verpasste, ein Mädchen zu fragen, das er mochte - spricht für sich selbst.

"I don Ich bedauere alles, was ich je im Leben getan habe, jede Wahl, die ich getroffen habe, aber ich bin voll von Reue für die Dinge, die ich nicht getan habe, die Entscheidungen, die ich nicht getroffen habe, die Dinge, die ich nicht getan habe Wir verbringen so viel Zeit mit Angst vor Versagen, Angst vor Ablehnung, aber das Bedauern ist das, was wir am meisten fürchten sollten. Versagen ist eine Antwort. Ablehnung ist eine Antwort. Bedauern ist eine ewige Frage, auf die du niemals eine Antwort haben wirst. Was wäre, wenn? "Wenn nur?" Ich frage mich, was hätte? Du wirst es niemals wissen und es wird dich für den Rest deiner Tage verfolgen. "

7. Du musst in dein Geschäft investieren, um es wachsen zu lassen.

Während der High School hatte Noah die Gelegenheit, das Geschäft eines Freundes zu übernehmen, der Bootleg-CDs verkaufte. Es fing an, klein zu sein, aber schließlich hat er mehr verdient, als einige südafrikanische Hausmädchen heute machen, sagt er.

"Als ich anfing, hatte ich eine DFÜ-Verbindung und ein 24K-Modem. Es würde einen Tag dauern, ein Album herunterzuladen Aber die Technologie entwickelte sich weiter und ich investierte ständig in das Geschäft. Ich verbesserte auf ein 56K-Modem. Ich bekam schnellere CD-Brenner, mehrere CD-Brenner. Ich begann mehr herunterzuladen, mehr zu kopieren und mehr zu verkaufen ... Ich fing an, Mix-CDs zu machen. Die verkauften sich gut. ... Ich fing an, Party-CDs zu machen, und diese verkauften sich auch wie warme Semmeln. Das Geschäft boomte. "

8. Geld ist eine Allee.

Hier sind Noahs kluge Worte über Bargeld.

"Das erste, was ich über Geld gelernt habe, ist, dass es Wahlmöglichkeiten gibt. Die Leute wollen nicht reich sein, sie wollen es können Je reicher du bist, desto mehr Möglichkeiten hast du. Das ist die Freiheit des Geldes. "

Verwandt: Tim Ferriss: Wenn du mit dem, was du hast, nicht glücklich bist, wirst du vielleicht nie glücklich sein

9 . Das Gedränge treibt dich vorwärts.

Noah und ein Freund würden als Zwischenhändler in ihrer Nachbarschaft handeln, Secondhand-Waren kaufen und verkaufen und sie dann gewinnbringend umdrehen.

"Das ist die Haube - jemand kauft immer, jemand verkauft immer. Die Hektik versucht, in der Mitte des Ganzen zu sein. "

10. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie haben.

Noah erzählt eine Geschichte über eine Zeit, als er eine Party auflegte und die Polizei auftauchte. Ein Polizist verlangte, dass er die Musik abschaltete, aber Noah reagierte zu langsam und der Polizist schoss auf seinen Computer.

"Ich habe die Festplatte verloren. Obwohl der Polizist den Monitor abgeschossen hat, hat die Explosion das Ding irgendwie gebraten Der Computer würde immer noch hochfahren, aber er konnte das Laufwerk nicht lesen. Meine Musikbibliothek war weg. Selbst wenn ich das Geld für eine neue Festplatte hatte, hatte ich Jahre gebraucht, um die Musiksammlung zu sammeln Das DJ-Geschäft war zu Ende, das CD-Verkauf-Geschäft war erledigt, und auf einmal verlor unsere Crew ihre Haupteinnahmequelle, wir hatten nur noch die Hektik und wir mussten noch mehr Geld mitnehmen Hand und versuchen, es zu verdoppeln, kauften das, um es dafür umzudrehen. Wir begannen, in unsere Ersparnisse zu essen, und in weniger als einem Monat liefen wir auf Staub. "

Er beendigte sich bald danach und mischte sich in Komödie.