10 Cs forcieren die Nachfrage nach Thought Leadership Marketing

Sie lesen Entrepreneur India, eine internationale Franchise von Entrepreneur Media.

Neue Smartphones, Autos, Mode usw. begeistern und inspirieren uns. Ebenso begeistern und inspirieren uns neue Gedanken, Ideen und Managementkonzepte und wir konsumieren sie durch Bücher, Zeitschriften, Magazine, White Papers, Forschungsberichte, Konferenzen etc. Wir kaufen lieber Smartphones, Autos und Mode von den Marken, denen wir vertrauen, und zahlen höhere Preise für hoch angesehene Marken wie iPhone, BMW und Gucci usw. Ebenso bevorzugen wir es, Inhalte von vertrauenswürdigen und respektierten Führern, Organisationen und Publikationen in ihren jeweiligen Bereichen zu lesen und bevorzugen es, Premium-Preise für ihre maßgeschneiderten Ratschläge und Dienstleistungen für unsere Unternehmen zu zahlen.

Bevor ich über 10Cs rede, die die Nachfrage nach Thought-Leadership-Marketing ankurbeln, möchte ich einige Hintergrundinformationen geben. Der Inhalt bietet einzigartige und wertvolle Einsichten zu Themen wie die Lösung komplexer geschäftlicher, technologischer und sozialer Probleme, wie man den Wettbewerb besiegt Wie Technologietrends genutzt werden können, gilt als Vordenkerrolle.

Heute ist die Beziehung zwischen Kunden und Dienstleistern immer mehr ein Thema ctor (Dienstleister) und Patient (Kunde) Beziehung. Kunden erwarten von Service Providern, dass sie die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Kunden besser verstehen können als die Kunden selbst. Kunden schauen sich Vordenker anders an und behandeln sie mit Respekt. Gute Vordenkerrolle macht die Meinung der Menschen über eine Marke, die eine Organisation oder eine Einzelperson sein kann.

Aus Sicht der Marken ist Thought Leadership Marketing eine der Formen des Content-Marketings, das Marken hilft, ihr Wissen zu teilen, Kunden durch einzigartige zu gewinnen Point of Views, positionieren Marke als Experte in ihrem Bereich, bauen Reputation, differenzieren und bauen Beziehungen durch Bildung.

Thought-Leadership-Marketing als Marketing-Konzept ist beliebter und nützlich im B2B-Raum wie Consulting, Legal, High-Tech usw. Da so viele Anwaltskanzleien, Beratungsfirmen, High-Tech-Unternehmen und Produktanbieter auf dem Markt präsent sind, entscheiden sich die Kunden nicht aufgrund der Werbung, da sowohl die Risiken als auch die Investitionen höher sind als bei B2C. Kunden bevorzugen es, sich für eine Organisation zu entscheiden, die auf ihrem Ruf, ihrem Wissen, ihren Erfahrungen, Fähigkeiten, Referenzen usw. basiert.

McKinsey ist aus organisatorischer Sicht eine der renommiertesten Managementberatungsfirmen der Welt. Einige der Initiativen, die McKinsey dabei geholfen haben, sich als Vordenker in der Unternehmensberatung zu etablieren, ist die Veröffentlichung eines eigenen Wirtschaftsmagazins - The McKinsey Quarterly. Viele seiner Berater sind Beiträge renommierter Publikationen wie Harvard Business Review und haben populäre Geschäfte veröffentlicht Bücher wie Auf der Suche nach Exzellenz. Das McKinsey Global Institute konzentriert sich auf größere geschäftliche und wirtschaftliche Fragen. McKinsey hat ein Lehrbuch über Bewertung, Corporate Finance und Investment Management.

Aus einer individuellen Beispiel Perspektive ist Dr. Michael Porter, Professor an der Harvard Business School, einer der beliebtesten Vordenker im Bereich der Managementstrategie. Zusammen mit vielen anderen Referenzen, einige der Initiativen, die Dr. Porter geholfen haben, sich als führender Vordenker zu etablieren, sind er Autor von 19 Büchern sowie über 125 Artikeln, er ist 7-maliger Gewinner des McKinsey Award für Der beste Harvard Business Review-Artikel des Jahres. Er ist auch einer der bestbezahlten Business-Speaker aus der akademischen Welt.

In der heutigen Welt suchen Unternehmen nach einzigartigen Perspektiven, um für ihre Kunden relevant zu bleiben und der Konkurrenz voraus zu sein. Aus meiner Sicht gibt es 10 Cs, die die Bedeutung der Vordenkerrolle antreiben:

Änderung: Änderung ist unvermeidlich. Trends verändern sich, Märkte verändern sich, Wettbewerber verändern sich, Geschäftsmodelle ändern sich, Kundenerwartungen ändern sich und so weiter. Unternehmensleiter müssen sich selbst auf dem neuesten Stand halten und sich an Veränderungen anpassen können.

Kunde: Der Hauptgrund für die Existenz eines Unternehmens ist der Kunde. Die Kunden von heute sind anspruchsvoller geworden, und die Unternehmen müssen immer neue Wege finden, die Erwartungen ihrer Kunden zu erfüllen.

Wettbewerb: In jeder Branche, von Autos über Banken bis hin zu Computern, erfüllen mehrere Wettbewerber ähnliche Anforderungen. Darüber hinaus ist der Wettbewerb so aggressiv, dass die heutige Erwähnung und Differenzierung zu den Rohstoffen von morgen wird. Darüber hinaus werden Fehler eines Spielers zu Chancen für andere. Unternehmen müssen sich nicht nur schnell an Marktveränderungen anpassen, sondern auch im Wettbewerb bleiben.

Wahl: Die heutige Welt ist voll von Entscheidungen wie die Auswahl von Marktsegmenten aufgrund der großen Bevölkerung, die Wahl des Marketings Kanäle, Auswahl ähnlicher Angebote von mehreren Marken usw. Es ist wichtig, dass Unternehmen aus mehreren verfügbaren Optionen die richtigen Entscheidungen treffen.

Komplexität: Verschiedene Branchen haben unterschiedliche Dynamiken, unterschiedliche Regionen haben unterschiedliche Vorschriften, unterschiedliche Organisationen haben verschiedene Arten von Unternehmen zu tun, und verschiedene Menschen haben unterschiedliche Denkweisen.Wenn Kunden komplexe, teure und effiziente Angebote kaufen, kümmern sie sich auch um zukünftige Unterstützung und Dienstleistungen.Nach der Art des Produkts, von Low-Cost-und Low-Risk-FMCG-Produkt Aufgrund der hohen Kosten und der Technologie mit hohem Risiko erhöht sich die Komplexität der Kunden.

Herausforderung: Unternehmen stehen heutzutage vor zahlreichen Herausforderungen, wenn sie ihre Mitarbeiter betreuen die Erwartungen der Kunden an die Erwartungen der Kunden an die Lieferantenbeziehungen zu knappen Budgets. Es stellt eine Herausforderung dar, wie das Geschäft mit Abhängigkeiten von mehreren Stakeholdern wachsen kann.

Consumerization: In der Vergangenheit war der Zugriff auf High-End-Technologie auf wenige Unternehmensbenutzer beschränkt, und ihre Erwartungen wurden von Technologieanbietern definiert. Aber heute haben wir Zugriff auf High-End-Technologie in unserem persönlichen Leben durch Uber, Amazon, Google usw. Benutzerfreundliche Technologie Erfahrungen im persönlichen Leben haben Erwartungen der Business-Anwender von Technologie in ihrem professionellen Umfeld erhöht.

Anpassung: Wir haben uns von der Welt der Massenforderungen zu individuellen Anforderungen verlagert. Die Kunden von heute wollen sich anders und besonders fühlen, und um diese Erwartung zu erfüllen, müssen Unternehmen weiterhin vielfältige Produkte und Dienstleistungen anbieten.

Inhalt: Von Facebook über Twitter und YouTube bis WhatsApp, vom Fernsehen über Plakate bis hin zu Zeitungen, Menschen interagieren mit Inhalten in verschiedenen Formen und Formen. In einer Zeit des Übermaßes an Inhalten ist es wichtig, dass Unternehmen hochselektive und glaubwürdige Inhalte für ihr Publikum erstellen.

Verwirrung: Übermäßige Änderungen, Wahlmöglichkeiten, Inhalte usw. schaffen Verwirrung bei Geschäftsinhabern und Kunden. In solchen Umgebungen bevorzugen Kunden Geschäfte mit Unternehmen und Menschen, denen sie vertrauen und respektieren.

Selbst wenn zwei Unternehmen identische Angebote und ähnliche Preise haben, haben sie eine unterschiedliche Glaubwürdigkeit im Markt. Diese Glaubwürdigkeit kommt durch Referenzen von bestehenden Kunden, Branchenanalysten und Influencern, und durch glaubwürdige Inhalte informieren über Thought-Leadership-Artikel, White Papers, Fallstudien, Videos etc. Wenn Thought-Leadership-Inhalte glaubwürdig sind, bevorzugen Menschen, ein Unternehmen in der heutigen hart umkämpften zu empfehlen und überfüllter Markt.

(Die ausgedrückten Ansichten sind die persönlichen Daten des Autors und stellen nicht unbedingt die Meinung eines Unternehmens dar.)